Apulien Aktivitäten

Apulien Aktivitäten

Mit 800 km besitzt Apulien nach Sardinien und Sizilien den längsten Küstenabschnitt Italiens. An den abwechslungsreichen Stränden finden Sie zahlreiche Möglichkeiten zum Baden, Tauchen, Windsurfen oder auch Boote zu mieten. Das Land ist relativ flach, es eignet sich daher hervorragend dafür, die Gegend mit dem Fahrrad zu erkunden oder zu wandern.

Corona Regeln in Frankreich, was müssen Touristen beachten?

Frankreich hat seine Grenzen für Touristen wieder geöffnet und wartet sehnsüchtig auf Sie als Urlauber/in. Und das Land hat sich auf Sie gut vorbereitet, um […]

Le Lavandou an der Côte d’Azur, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Den Badeort Le Lavandou mit seinen versteckten, wilden Buchten und den verschiedenen feinen Sänden haben wir bereits hier in unserem Artikel über die 12 Strände vorgestellt. […]

Wandern in den Calanques zwischen Cassis und Marseille

Wandern im Naturpark der Calanques in der Provence ist ein fantastisches Erlebnis! Denn die Calanques  sind eine der schönsten und beeindruckendsten Naturphänomene des Mittelmeeraums. Weißer […]

Strände Amalfiküste, Schwimmen, Baden, Überblick

Die schönsten Badebuchten und Strände an der Amalfiküste: Wo sie liegen, wie Sie am besten hinkommen und parken können und noch ein paar weitere Tipps:

Wandern in Apulien

Apulien lässt sich auch gut zu Fuß erkunden. Es gibt ausgewiesene Wanderwege, wie z.B. den Trani – Matera mit 123 km Länge von Trani über […]

Radtouren in Apulien

In den letzten Jahren entstand neben den ausgebauten Fahrradwegen in Apulien auch eine flächendeckende Infrastruktur mit Anbietern von Mietfahrrädern.

Strände in Apulien

An der Küste zwischen Bari und Ostuni gibt es zahlreiche feine, manchmal tropisch anmutende Sandstrände, kleine Buchten mit felsigen Abschnitten, faszinierende Grotten und überall gibt […]