5 großartige, glutenfreie Restaurants in Rom

Leckere Pasta gibt es auch glutenfrei @ HLPhoto, fotolia

Leckere Pasta gibt es auch glutenfrei @ HLPhoto, fotolia

Nach Italien fahren und dann auf Pasta und Pizza wegen einer Glutenallergie verzichten? Das muss nicht sein! Etliche Restaurants haben sich auf glutenfreie Gerichte spezialisiert. Hier sind ein paar Tipps für einige der besten glutenfreien Restaurants in Rom mit Adresse, Link und Kartenansicht:

Ciao Checca – Slow Street Food

Die Inhaber dieses süßen Cafes nahmen eines der überlieferten römischen Pasta-Gerichte, die pasta alla checca, und verwandelten es in einen schnellen, köstlichen Streetfood-Snack. Auch hier gibt es alles auch glutenfrei.
Ciao Checca, 25-26 Piazza di Firenze, Rione V Ponte

Ketumbar

Vegetarische, vegane und glutenfreie Gerichte in Bio-Qualität in einem herrlichen Vintage-Dekor bietet die Ketumbar. Nicht nur zum Mittag- oder Abendessen, sondern auch bestens geeignet für einen Aperitivo oder auch am Wochenende zum Brunchen am Buffet.
Ketumbar, 24 Via Galvani, Rione V Ponte

Gelateria Fatamorgana

Dieses Eiscafe hat Gourmet-Eis und glutenfreie Waffeln nach Rom gebracht (der Eigentümer hat Zöliakie). Ungewöhnliche Geschmackskombinationen stehen zur Auswahl, für ganz Mutige empfehlen wir die Sorte Schokolade und Tabak
Fatamorgana, 5 Piazza Degli Zingari, Rione i Monti

Mama Eat

Dieses Pizza-Restaurant im lebendigen Stadtteil Trastevere bietet komplett glutenfreie Menüs nach traditioneller Küche, von Pizza über Pasta bis hin zu römischem Street food und Desserts, inklusive einem fanstastischen, cremigen Tiramisu.
Mama Eat, 7/9 Via di S. Cosimato, Trastevere

Pandalì

Eine komplett glutenfreie Bäckerei mit einer rieseigen Auswahl an süßen Sachen wie Bikuits, Kuchen und auch Pizza. Das Lunch-Menü bietet eine beeindruckende Auswahl, sogar Spargel und Talegio Lasagne
Pandalì, 3 Via di Torre Argentina, Rione V Ponte

5/5 (4)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?