Spargel schälen, so schnell und einfach geht‘s!

4.55/5 (11)

Spargel unkompliziert schälen in nur 3 Minuten! Vergesst das mühevolle Spargelschälen in der Hand, wie es viele empfehlen. Und es dauert auch keine 20 Minuten, wie andere behaupten.

Vergesst alle Youtube-Videos, in denen gezeigt wird, wie ihr jeden einzelnen Spargel in die Handfläche nehmt, sodass sie auf dem Unterarm liegen. Das ist alles zu kompliziert und langwierig! 😉 Denn es geht viel einfacher – und viel schneller!

Spargel schälen ganz schnell, die ultimative Anleitung!

Pro Person nehmt ihr 4 bis 5 dicke, frische Stangen Spargel, das sollten dann etwa 400 bis 500 g sein. Eine dicke Stange wiegt etwa 100 g. Nehmt nicht die dünnen, denn die sind meist von minderer Qualität. Frischen Spargel erkennt ihr am quietschenden Geräusch, wenn ihr sie aneinander reibt.

Spargel in grüner Box auf dem Markt
Kauft lieber die etwas dickeren Stangen © Siegbert Mattheis
Spargelköpfe in Papiertüte
Köstlicher Spargel © Siegbert Mattheis

Und so einfach geht es: (Anleitung für Rechtshänder)

  • Zunächst spült ihr die Spargelstangen unter fließendem Wasser und trocknet sie ab.
  • Dann legt ihr sie auf eine ebene Unterlage mit dem Köpfchen auf die linke Seite. (Linkshänder entsprechend andersherum).
Spargel einfach schälen auf ebenem Brett
Einfach den Spargelschäler hinter dem Kopf ansetzen ... © Claudia Mattheis
Spargel schälen mit Spargelschäler
... und zügig nach hinten abziehen © Claudia Mattheis
  • Nun nehmt ihr einen Spargelschäler, am besten einen halbringförmigen in die rechte Hand, haltet den Kopf fest und schält den Spargel vom Kopf zum Ende hin ab.
  • Dann dreht ihr mit der linken Hand den Spargel etwas und schält daneben den nächsten Streifen ab.
  • So macht ihr es immer weiter und in wenigen Sekunden ist der Spargel komplett geschält.
  • So schafft ihr mehrere Spargelstangen in wenigen Minuten! Ganz einfach!
  • Zum Schluss schneidet unten etwa einen bis zwei Zentimeter vom holzigen Teil weg. Oder ihr brecht diesen Teil mit den Händen ab. Das ist zwar etwas schwieriger, andererseits bricht der Spargel dann ziemlich genau an der Stelle, wo der holzige Teil beginnt.
  • Die Schalen könnt ihr für eine Spargelsuppe aufheben.
Spargelschäler auf Schalen
Einfacher Spargelschäler © Siegbert Mattheis
Spargel mit Estragon und Kartoffeln
Spargel mit Kartoffeln und leichter Sauce Hollandaise © Siegbert Mattheis

Anzeigen

Anzeige

Spargelstangen auf Teller
Frischer Spargel mit Estragon, einfach lecker! © Siegbert Mattheis

Viel Spaß dabei und guten Appetit! 😉

Siegbert Mattheis

Möchtet ihr diesen Artikel teilen?

[DISPLAY_ULTIMATE_SOCIAL_ICONS]

Das könnte euch auch interessieren:

Das Geheimnis hinter Griechenlands blau-weißen Farben

Wenn wir an das malerische Griechenland denken, kommen uns sofort Bilder von weiß getünchten Häusern mit blauen Akzenten in den Sinn. Aber was steckt hinter […]

La Gioia – ein nachhaltiges Piccolo Paradiso in Umbrien

Es gibt über 150 Öko-Siegel allein im Tourismus. Jedoch ist bei vielen das einzig Grüne die Farbe im Logo. Ich recherchiere nach nachhaltigen Urlaubsorten für […]

Mediakit / Werben auf Ambiente Mediterran

Eine Kooperation mit Ambiente Mediterran bringt Sie mit einer Leserschaft näher, die zu zwei Drittel über 25 Jahre alt ist, kaufkräftig, konsumfreudig und an Wohnungs- und [...]

War dieser Beitrag hilfreich? Hat er euch gefallen?