Mit Blumen ein mediterranes Flair schaffen – so klappt’s

5/5 (1)

mediterrane zitrusfrüchte im topfWer das südliche Flair aus dem Urlaub auch in den eigenen vier Wänden verspüren möchte, kann dies durch Dekorationen im mediterranen Stil erreichen. Neben den richtig gewählten Farben spielen auch die Materialien eine große Rolle. So findet zum Beispiel in Ländern wie Italien und Spanien das Leben vor der Haustür statt. Daher ist es angebracht, die Natur in die Wohnung zu holen, mit entsprechenden Naturmaterialien und natürlich den passenden Blumen und Pflanzen. Die folgenden Tipps helfen dabei. Weiterlesen →

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Mediterrane Gartenmöbel aus Gusseisen

Mediterrane Gartenmöbel aus GusseisenMit dieser zauberhaften, glänzend weiß lackierten Sitzgruppe, die wir so oft in südfranzösischen Landgütern gesehen haben, werden Sie die lauen Abende zu zweit oder auch mit Freunden noch mehr genießen. Weiterlesen →

Die mediterrane Pflanze Bougainvillea

Bougainvillea als wunderschöner Farbklecks auf Mauern © Siegbert Matheis

Bougainvillea als wunderschöner Farbklecks auf Mauern © Siegbert Matheis

Bougainvillea ist meine mediterrane Lieblingspflanze. Schon allein wegen der kraftvollen, fast künstlich anmutenden Farbenvielfalt. Sie gedeiht in allen Ländern rund ums Mittelmeer, in Spanien, Südfrankreich, Italien, Griechenland, Türkei und in den Maghrebstaaten. Weiterlesen →

Terracotta Brunnen Florenz

Terracotta Brunnen FlorenzHolen Sie sich mediterranes Ambiente in Ihren Garten oder auf Ihre Terrasse und entspannen Sie sich beim leisen Plätschern dieses stilvollen Brunnens aus Terracotta. Mit einer Pumpe können Sie einen geschlossenen Wasserkreislauf schaffen. An diesem toskanisches Flair verbreitenden Prachtstück werden Sie garantiert viel Freude haben. Mehr Infos und weitere schöne Produkte aus Terracotta finden Sie hier im Ambiente-Mediterran-Shop

Leben wie im Süden: mediterraner Garten mit Grillplatz

mediterraner garten mit Beleuchtung und SteintreppeDer Garten als temporäre Wohnfläche wird immer wichtiger. Ein vollwertiges Leben im Freien, ganz ohne Verzicht auf Funktionalität und Exklusivität – mit dieser Devise haben Möbelgeschäfte und Hersteller den Markt neu definiert. Eine wichtige Rolle im mediterranen Garten spielt natürlich der Grillplatz, denn Gaumenfreuden gehören zum Leben wie im Süden einfach dazu.

Weiterlesen →

Lavendel: Rückschnitt bringt Blüten nächstes Jahr

Lavendel richtig schneidenLavendel muss jedes Jahr kräftig zurückgeschnitten werden, damit er kompakt bleibt. Lässt man die Halbsträucher mehrere Jahre ungestutzt wachsen, fallen die verholzten Äste auseinander und verkahlen von unten her.

Der ideale Zeitpunkt für den Rückschnitt ist der Spätsommer wenn die Blütezeit zu Ende geht.

 

Der Lavendel sollte nun über dem alten Holz um die Hälfte oder ein Drittel der Pflanzenhöhe gekürzt werden. Das fördert ein buschiges Wachstum und garantiert zahlreiche duftenden Lavendelblüten auch im nächsten Jahr.

 

Foto und Text: Downderry

Wasser im mediterranen Garten

Ob Brunnen, Wasserlauf, Sprudelsteine, Wasserfontänen oder Seerosenteich: Wohl kein Element belebt einen mediterranen Garten so schön wie das Wasser. Es bringt Bewegung in den Garten und gibt ihm eine Mitte. Die Umgebung spiegelt sich darin und Sonnenstrahlen werden glitzernd reflektiert. Mit Sprudelsteinen, Brunnen und Wasserflächen machen Sie aus einem kleinen Plätzchen im Garten etwas ganz Besonderes. Mit der richtigen Pflanzenauswahl schaffen Sie außerdem den passenden Rahmen für das kühle Nass. Einige wunderschöne Beispiele für Wasserspiele und Wasserbecken im Garten zeigt dieser Film. (Text & Film: BGL)

 

Basilikum ganz einfach selber vermehren

Baslikum kann ganz einfach vermehrt werdenZu der mediterranen Küche gehört Basilikum wie kaum ein anderes Küchenkraut. Doch schon eine Portion Pesto reicht aus, um einen ganzen Basilikum-Topf zu verbrauchen. Wie gut, dass man Ableger ganz einfach und kostengünstig selber ziehen kann. Wie einfach die Basilikum-Zucht geht, zeigen wir hier. Weiterlesen →

Stadtgarten gut geplant

das Bild zeigt eine kleine Orange am StrauchEin schöner Garten muß nicht groß sein. Auch kleine Grundstücke oder eine Dachterrasse mitten in der Stadt lassen sich in grüne Oasen verwandeln inkl. romantischer Sitzgelegenheiten. Hier erfahren Sie wie Sie einen Stadtgarten planen … Weiterlesen →

Wie lege ich einen mediterranen Garten an?

Mediterrane Gärten sind Sonnengärten. Sie sorgen für Ferienstimmung das ganze Jahr hindurch! Hier zeigt Ihnen ein kurzer Film auf unterhaltsame Weise, wie Sie mit Natursteinen, Wasser sowie den passenden Pflanzen und Gartenmöbeln Ihren Garten in eine mediterrane Landschaft verwandeln

Weiterlesen →

Malerisch mediterran begrünt mit Kletterpflanzen

das Bild zeigt Kletterpflanzen an einen BacksteinmauerViele träumen von einem bepflanzten Rückzugsort, an dem man Menschenmengen, Lärm und Stress hinter sich lassen kann – auch wenn es nur ein Balkon, eine Dachterrasse oder ein Hinterhof ist. „Um auf kleiner Fläche eine grüne Oase entstehen zu lassen, eigenen sich besonders Kletterpflanzen“, Weiterlesen →

Wie sieht echter Lavendel unter der Lupe aus?

Lavendel in einer Makroaufnahme © Siegbert MattheisSo groß und genau sehen wir diese Mittelmeerpflanze ganz selten. Wir kennen ansonsten die Bilder entweder von einzelnen Lavendelbüschen oder riesigen Lavendelfeldern, vorwiegend aus der Provence. Aber der sog. Echter Lavendel ist nicht nur dort beheimatet, er findet sich in allen Küstengebieten Weiterlesen →

Kräuterspirale: Mediterrane Kräuter im Garten

das Bild zeigt eine mediterrane KräuterspiraleViele Gartenbesitzer bauen heute wieder selbst Gemüse oder Obst an. Besonders beliebt sind frisch geerntete Kräuter aus dem eigenen Garten. Sinnvoll ist es, die Gewürzpflanzen nahe beim Haus oder in Reichweite zum Grillplatz anzupflanzen. Eine professionell angelegte Kräuter spirale bietet hier die Möglichkeit, Weiterlesen →

Mediterrane Obstgehölze für Garten und Terrasse

das Bild zeigt Orangen am BaumSoll der Garten auf besondere Weise gestaltet werden, dann sind mediterrane Obstbäume und Pflanzen genau das Richtige. Ob Kiwis, Orangen oder Zitronen – Diese Bäume sorgen für ein ganz besonderes Flair im heimischen Garten. So wirkt der Garten nicht nur sehr interessant, sondern er bietet auch ein schönes Bild.

Weiterlesen →

Warum wechseln Hortensien ihre Farbe?

das Bild zeigt eine rotviolette HortensieDie Blüten der Bauern-Hortensien (Hydrangea macrophylla-Sorten) haben eine besondere Eigenschaft: Bei einigen Sorten der Hortensien wird die Blütenfarbe vom Säuregehalt des Bodens beeinflusst. Die Farbe kann sich von Blau nach Rosa verändern, wenn der Boden nicht sauer genug ist. Weiterlesen →

Lavendel als Gewürz in der mediterranen Küche

das Bild zeigt Lavendel in Olivenöl auf einem TellerVor allem wegen seines berauschenden Duftes lieben wir Menschen den Echten Lavendel (Lavandula angustifolia). Aufgrund seiner wertvollen ätherischen Öle wird er in der Heilkunde und Parfümerieherstellung seit Jahrhunderten geschätzt. Weiterlesen →

Mediterrane Kräuter auf Balkon und Terrasse

das Bild zeigt einen lächelnden Mann hinter einem KräuterstrauchMediterrane Kräuter sind nicht nur lecker, viele haben noch ganz andere Vorzüge: Sie sind Heilmittel gegen verschiedenste Krankheiten und Beschwerden, Würz- und Färbemittel für den Hausgebrauch und werden für allerlei kosmetische Anwendungen eingesetzt. Thymian-Tee fördert die Verdauung … Weiterlesen →

Gartengeräte speziell für Frauen

gartenkissenSophie Conran, die Tochter des britischen Stardesigners, habitat-Gründers Sir Terence Conran, entwirft für die englische Traditionsschmiede Burgon & Ball Gartengeräte speziell für Frauen – handlich und formschön. Sie sieht sich eher als Produktentwicklerin statt als Designerin, es geht ihr darum, wie sich die Dinge anfühlen, wenn man mit ihnen arbeitet. Hier zum Beispiel ein Gartenkissen, abwaschbar und schnelltrocknend. Zum Gartenkissen bei amazon ..

Wie schneidet man richtig Gehölze?

gehoelze_beschneidenGehölze geben einem mediterranen Garten Struktur und sind zugleich interessante Eye-Catcher. Formen, Größen, Farben und Blüten der Gehölze sind für die Kreativität der Profi- und Hobbygärtner bei der Anlage eines Gartens oder Parks immer wieder wichtige Faktoren, um die einzelne Pflanze in das Gesamtbild zu integrieren und sie gleichzeitig optimal in Szene zu setzen. Weiterlesen →

Widerstandsfähig gegen Braunfäule: Die Wildtomate „Golden Currant“

widerstandsfähige Tomate Golden CurrantDiese Tomate gehört zu den Wildtomaten. Ihre Früchte werden nicht rot, sondern bleiben goldgelb, werden nicht größer als Kirschen – aber schmecken hervorragend süß! Eine einzelne Pflanze kann schon mal an die tausend Früchte tragen, sogar bis weit in den Oktober hinein. Die Seitentriebe müssen nicht mehr ausgebrochen werden und es genügt, wenn man sie an einem Stab oder Spalier hochranken läßt. Die „Golden Currant“ kann man in Beete oder auch in Kübel pflanzen. Die natürliche Unempfindlichkeit gegen Kraut- und Braunfäule und anderen Krankheiten führt dazu, dass diese Wildtomate immer beliebter wird. Aber auch die „Golden Currant“ braucht im Sommer viel Wasser.


2.000 Sorten Saatgut gratis nach Hause geliefert!
TOM-GARTEN – Saatgut, Blumen, Blumenzwiebeln und Pflanzen per Post
www.tom-garten.de

Alleskönner Lavendel, Parfum und Heilkraut

lavendel_heipflanzeEin Kraut, das es in sich hat: Lavendel, lateinisch Lavandula, spielt in der Naturheilkunde bis heute eine wichtige Rolle. Schließlich steckt im Lavendel das lateinische Wort lavare, das übersetzt waschen bedeutet. Schon die alten Römer benutzten die Blüten und ätherischen Öle als Zusatz zum Bade- oder Waschwasser.

Weiterlesen →

Der Bauerngarten auf dem Balkon

hortensienBei dem Wort Bauerngarten tauchen bei vielen Menschen sofort romantische Gartenbilder vor dem inneren Auge auf – mit fröhlich-bunten Blüten, großer Pflanzenvielfalt, niedrigen Buchsbaumhecken und duftenden Rosen. Kein Wunder, dass mancher von einem solchen Paradies träumt …

Weiterlesen →

Das Schweigen im Zeichen der Rose

RoseRosen spielten bereits in der Antike eine bedeutende Rolle und wurden schon von den Griechen in größerem Maßstab angebaut. Auch die Ägypter liebten die Rose, und in Rom wurden für große Feste riesige Mengen Rosenblüten benötigt. Kaiser Nero ließ sogar unzählige Rosenblüten von der Decke auf seine Gäste regnen.

Weiterlesen →

Echsenschwanz? Oder Riesenrose?

WollbaumNein, das ist kein überdimensionierter Rosenstrauch. Der echsenartig bedornte Rinde gehört dem sogenannten Florettseiden- oder Wollbaum (Chorisia). Die etwa 15cm großen Blüten sind dunkelrosa bis lachsfarben gefärbt und mit einer feinen Zeichnung verziert.

Weiterlesen →