Warum wechseln Hortensien ihre Farbe?

4.36/5 (14)

Hortensien gibt es in Weiß, Blau, Rot, Rosa, Violett oder in Grün. Aber manchmal wird eine weiße Hortensie grün oder rot, eine blaue kann nach rosa wechseln. Woran liegt das? Hier die einfache Erklärung:

Die Blüten der Bauern- oder Garten-Hortensien (Hydrangea macrophylla-Sorten) haben eine besondere Eigenschaft: Bei einigen Sorten der Hortensien wird die Blütenfarbe vom Säuregehalt des Bodens beeinflusst.

Die Schaublüten der Gartenhortensie enthalten den Farbstoff Delphinidin, dessen Farbe vom pH-Wert der Lösung abhängt. Die Blütenfarbe hängt also vom pH-Wert des Bodens ab, wobei die exakten Werte bei den einzelnen Sorten unterschiedlich sind. Typischerweise ergibt ein pH-Wert zwischen 4 und 4,5 (sauer) violette oder blaue Blüten. Bei höheren pH-Werten, also bei alkalischen Böden geht die Blütenfarbe dann von Pink nach Rot über. Weiße Sorten verfügen jedoch nicht über den Farbstoff Delphinidin. Daher verändern diese ihre Blütenfarbe nicht.

Für eine reine Blaufärbung benötigt man außerdem Aluminiumionen im Boden. Wenn die Hortensien-Blüten also ihre blaue Farbe wieder zurückerhalten sollen, kann man zum Beispiel einen speziellen Dünger für Hortensien* verwenden.

Woher kommt der Name Hortensie?

Hortensien sind übrigens die Gartenpflanzen schlechthin, ihr Name bedeutet „zum Garten gehörig“ (von lat. hortus für Garten). Ihr Name wurde der Pflanze nach der Tochter des Prinzen von Nassau, eines Teilnehmers der Bougainville-Expedition, Hortense de Nassau, gegeben.

Wie pflegt man Hortensien?

Hortensien lieben einen halbschattigen bis sonnigen Platz. Ihre Pflege ist relativ unkompliziert, man sollte Staunässe vermeiden, sie aber auch nicht austrocknen lassen. Die meisten Hortensien sind winterhart und können Jahrzehnte alt werden. Um den pH-Wert des Bodens nicht zu erhöhen, sollten Sie die Hortensien möglichst nicht mit kalkhaltigem Leitungswasser, sondern mit Regenwasser gießen.

Ein Tipp: Schneiden Sie die Hortensie direkt nach der Blüte knapp unterhalb des Blütenansatzes zurück, dann kommen im nächsten Frühling wieder prächtige Blüten.

Hortensien sind unter den Top 10 der wichtigsten mediterranen Pflanzen. Mehr über mediterrane Pflanzen  finden Sie hier.

Siegbert Mattheis

MerkenMerken

Hortensien blühen in vielen Farben und ändern diese je nach ph-Wert des Bodens © Siegbert Mattheis
Hortensien blühen in vielen Farben und ändern diese je nach ph-Wert des Bodens © Siegbert Mattheis
Hortensien in Weiß © Siegbert Mattheis
Weiße Hortensien ändern ihre Farbe jedoch nicht © Siegbert Mattheis
Hortensien lieben Halbschatten, perfekt für den Balkon © Siegbert Mattheis
Hortensien lieben Halbschatten, perfekt für den Balkon © Siegbert Mattheis
Hortensien in zartem Rosé © Siegbert Mattheis
Hortensien in zartem Rosé © Siegbert Mattheis

Anzeige

Hortensien in Blau-Violett © Siegbert Mattheis
Hortensien in Blau-Violett © Siegbert Mattheis
Rein weiße Hortensien © Siegbert Mattheis
Rein weiße Hortensien © Siegbert Mattheis

Das könnte Sie auch interessieren:

Perfekter Urlaub, wie gelingt das?

Wie sieht der perfekte Urlaub aus? Wie kann die „schönste Zeit des Jahres“ so gestaltet werden, dass sie die größtmögliche Entspannung und Erholung bringt? Wie […]

Ausstellung der legendären Autos aus den Filmen mit Louis de Funès

Im französischen Mülhausen präsentiert das Nationale Automobilmuseum in seiner nächsten Sonderausstellung vom 5. April bis 5. November 2023 die berühmten Autos aus den Filmen von Louis de […]

Lupinen, köstlicher Snack zum Aperó – und neues Superfood?

Beim Aperitif nebenbei die Welt verbessern, das Klima schützen und gleichzeitig etwas für die Gesundheit tun? Und einen herzhaften Snack zu sich nehmen, der auch […]

Affiliatelinks:
Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Link klicken und über diesen Link einkaufen bzw. buchen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für Sie verändert sich dadurch aber nicht der Preis! Lieben Dank!

Teilen Sie diesen Beitrag:

War dieser Beitrag hilfreich? Hat er euch gefallen?