Warum wechseln Hortensien ihre Farbe?

4.36/5 (14)

Hortensien gibt es in Weiß, Blau, Rot, Rosa, Violett oder in Grün. Aber manchmal wird eine weiße Hortensie grün oder rot, eine blaue kann nach rosa wechseln. Woran liegt das? Hier die einfache Erklärung:

Die Blüten der Bauern- oder Garten-Hortensien (Hydrangea macrophylla-Sorten) haben eine besondere Eigenschaft: Bei einigen Sorten der Hortensien wird die Blütenfarbe vom Säuregehalt des Bodens beeinflusst.

Die Schaublüten der Gartenhortensie enthalten den Farbstoff Delphinidin, dessen Farbe vom pH-Wert der Lösung abhängt. Die Blütenfarbe hängt also vom pH-Wert des Bodens ab, wobei die exakten Werte bei den einzelnen Sorten unterschiedlich sind. Typischerweise ergibt ein pH-Wert zwischen 4 und 4,5 (sauer) violette oder blaue Blüten. Bei höheren pH-Werten, also bei alkalischen Böden geht die Blütenfarbe dann von Pink nach Rot über. Weiße Sorten verfügen jedoch nicht über den Farbstoff Delphinidin. Daher verändern diese ihre Blütenfarbe nicht.

Für eine reine Blaufärbung benötigt man außerdem Aluminiumionen im Boden. Wenn die Hortensien-Blüten also ihre blaue Farbe wieder zurückerhalten sollen, kann man zum Beispiel einen speziellen Dünger für Hortensien* verwenden.

Woher kommt der Name Hortensie?

Hortensien sind übrigens die Gartenpflanzen schlechthin, ihr Name bedeutet „zum Garten gehörig“ (von lat. hortus für Garten). Ihr Name wurde der Pflanze nach der Tochter des Prinzen von Nassau, eines Teilnehmers der Bougainville-Expedition, Hortense de Nassau, gegeben.

Wie pflegt man Hortensien?

Hortensien lieben einen halbschattigen bis sonnigen Platz. Ihre Pflege ist relativ unkompliziert, man sollte Staunässe vermeiden, sie aber auch nicht austrocknen lassen. Die meisten Hortensien sind winterhart und können Jahrzehnte alt werden. Um den pH-Wert des Bodens nicht zu erhöhen, sollten Sie die Hortensien möglichst nicht mit kalkhaltigem Leitungswasser, sondern mit Regenwasser gießen.

Ein Tipp: Schneiden Sie die Hortensie direkt nach der Blüte knapp unterhalb des Blütenansatzes zurück, dann kommen im nächsten Frühling wieder prächtige Blüten.

Hortensien sind unter den Top 10 der wichtigsten mediterranen Pflanzen. Mehr über mediterrane Pflanzen  finden Sie hier.

Siegbert Mattheis

Hortensien blühen in vielen Farben und ändern diese je nach ph-Wert des Bodens © Siegbert Mattheis
Hortensien blühen in vielen Farben und ändern diese je nach ph-Wert des Bodens © Siegbert Mattheis
Hortensien in Weiß © Siegbert Mattheis
Weiße Hortensien ändern ihre Farbe jedoch nicht © Siegbert Mattheis
Hortensien lieben Halbschatten, perfekt für den Balkon © Siegbert Mattheis
Hortensien lieben Halbschatten, perfekt für den Balkon © Siegbert Mattheis
Hortensien in zartem Rosé © Siegbert Mattheis
Hortensien in zartem Rosé © Siegbert Mattheis

Anzeige

Hortensien in Blau-Violett © Siegbert Mattheis
Hortensien in Blau-Violett © Siegbert Mattheis
Rein weiße Hortensien © Siegbert Mattheis
Rein weiße Hortensien © Siegbert Mattheis

Das könnte Sie auch interessieren:

Mahnmal für das Viannos Massaker im Süden Kretas

Auf Kreta können Sie neben den vielen antiken Sehenswürdigkeiten auch einige Gedenkstätten der neueren Zeit besichtigen. Wenn Sie an der jüngeren Geschichte von Kreta interessiert […]

Rundreise auf Madeira: Genusstouren im Naturparadies

Madeira, die Blumeninsel im Atlantik ist das richtige Reiseziel für alle, die Sonne, gute Laune und jede Menge schöner Natur tanken wollen. Die eigenwillige Vulkaninsel […]

Wochenendtrip nach Istanbul? Mit dem Privatjet!

Die türkische Stadt Istanbul am Bosporus ist eine faszinierende Metropole. Dort verbinden sich gekonnt zwei sehr verschiedene Kontinente miteinander. Auf der einen Seite zeigt die […]

Affiliatelinks:
Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Link klicken und über diesen Link einkaufen bzw. buchen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für Sie verändert sich dadurch aber nicht der Preis! Lieben Dank!

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?