Reisetipp: Sardinien und Korsika mit der Bahn bereisen

Vor einigen Monaten haben wir  auf unseren Reiseseiten bereits Tipps zu Zugreisen quer durch Frankreich veröffentlicht. Das Streckennetz des Anbieters wurde jetzt erweitert, sodass Sie seit Neustem auch Bahnreisen durch die wunderschönen Landschaften von Korsika und Sardinien buchen können.

Wilde Berge, geschichtsträchtige Festungen, blühende Natur und traditionelle kulinarische Genüsse gilt es nun zu erkunden: Der familiengeführte Reiseanbieter Orienbahn-Reisen schickt Sie  auf Entdeckungsreise durch Sardinien und Korsika! Auf schmalen Schienen, die sich quer durch die unberührte Landschaft der beiden Inseln winden, bleiben Sie von Touristenströmen verschont und können sich in aller Ruhe und ganz entspannt an der Schönheit der mediterranen Landschaft erfreuen.

Korsikas traumhafte Küste © Luise Pfefferkorn

Korsikas traumhafte Küste, hier bei Bonifacio © Luise Pfefferkorn

Korsika entdecken: Bastia, Corti, das Restonicatal und die „Blutinseln“

Die Reise beginnt in der korsischen Hafenstadt Bastia und führt weiter über Corti, wo inmitten der Altstadt genächtigt und Kräfte gesammelt werden können, für eine Wanderung entlang an Bergen und Seen ins Restonicatal. Durch felsige Hochgebirge, an die Westküste, dann über die „Blutinseln“ geht es schließlich ganz nach Süden, wo dem wilden Korsika mit seinen malerischen Sonnenuntergängen auch schon wieder Lebewohl gesagt werden muss. Denn nach einem ausgiebigen Frühstück geht die Reise weiter nach Sardinien.

Girolata in Korsika © Denis Andre

Girolata in Korsika © Denis Andre

Genussvolle Urlaubstage in Sardinien bieten für jeden das richtige Programm

In Palau werden Sie schon von dem eigens gecharterten Zug „Trenino Verde“ erwartet, mit dem die Entdeckungsreise weitergeht. In den nächsten Tagen ist sicherlich für jeden das richtige dabei, ob ein Tag am Strand, ein traditionelles Hirtenessen, das Eisenbahnmuseum, Bootstour zu unterirdischen Flüssen, oder die Besichtigung Algheros, einer der schönsten Städte Sardiniens. Mit der Schmalspurbahn wird die Insel von Ost nach West durchkämmt, während stets in ausgewählten Hotels mit köstlichen 3-Gänge-Menüs genächtigt wird und Sie immer in Begleitung einer kompetenten Reiseleitung sind.

Reisezeitraum

Sie können diese Reise bis zum Juni buchen, Reisezeitraum ist dann vom im Oktober. Der Reisepreis beinhaltet alle Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet und dreigängigen Menüs zum Abendessen, sowie alle Bus- und Bahnfarten. Je nach Lust und Laune können Sie diese unvergessliche Reise um zahlreiche Tagesausflüge ergänzen oder einfach die Fahrt durch 1.000 Kilometer atemberaubende mediterrane Landschaft sorglos genießen. Informieren Sie sich direkt bei Orientbahn-Reisen  über die verschiedenen Angebotsoptionen.

Intensives Eintauchen in sardische und korsische Kultur, Lebensart und Natur – und das nicht nur für absolute Eisenbahnliebhaber!

Trenino Verde durch Sardinien © Orientbahn Reisen

Trenino Verde durch Sardinien © Orientbahn Reisen

Feline Mansch; Carla Schmidt

Möchtet ihr diesen Artikel teilen?

[DISPLAY_ULTIMATE_SOCIAL_ICONS]

Das könnte euch auch interessieren:

Das Geheimnis hinter Griechenlands blau-weißen Farben

Wenn wir an das malerische Griechenland denken, kommen uns sofort Bilder von weiß getünchten Häusern mit blauen Akzenten in den Sinn. Aber was steckt hinter […]

La Gioia – ein nachhaltiges Piccolo Paradiso in Umbrien

Es gibt über 150 Öko-Siegel allein im Tourismus. Jedoch ist bei vielen das einzig Grüne die Farbe im Logo. Ich recherchiere nach nachhaltigen Urlaubsorten für […]

Mediakit / Werben auf Ambiente Mediterran

Eine Kooperation mit Ambiente Mediterran bringt Sie mit einer Leserschaft näher, die zu zwei Drittel über 25 Jahre alt ist, kaufkräftig, konsumfreudig und an Wohnungs- und [...]

War dieser Beitrag hilfreich? Hat er euch gefallen?