Lillet mit Aperol: Fruchtiger Sommerdrink vereint Frankreich und Italien

5/5 (7)

Wir lieben Lillet, den leichten Weinaperitif aus Frankreich. Und wir lieben Aperol, den fruchtig-bitteren Likör aus Italien. Da war es naheliegend, aus beiden gemeinsam einen neuen mediterranen Lieblingsdrink für diesen Sommer zu mixen. Hier das Rezept Lillet Aperol:

Was gibt es schöneres als an einem lauen Sommerabend mit Freunden ein paar leckere Drinks zu genießen? Schnell fühlt man sich in den letzten Urlaub zurückversetzt und vergisst den Alltagsstress. Wir lieben Urlaub in Frankreich, aber ebenso lieben wir Urlaub in Italien. Die Lösung war naheliegend: ein Drink, der die Vorzüge von beidem vereint. Lillet und Aperol – eine köstliche Kombination! Und dazu noch eine gute Gelegenheit, den Gästen  etwas unbekanntes zu servieren.

Zubereitung Lillet mit Aperol:

  • 5 cl Lillet
  • 10 cl Schweppes Russian Wild Berry
  • Spritzer Aperol

in ein Glas geben, dazu einige frische Beeren (Erdbeeren, Himbeeren oder Blaubeeren) geben und mit Eis auf eine Füllhöhe von 200ml auffüllen.

Minzblätter als Deko unterstreichen den frischen Geschmack.

Das Ergebnis: Lillet mit Aperol schmeckt süß, erfrischend und einfach nach Sommer!

Lillet blanc bestellen*

Schweppes Russian Wild Berry bestellen*

Aperol bestellen*

Lillet Blanc mit Aperol und Russian Wild Berry
Sommergetränk Lillet Blanc mit Aperol und Russian Wild Berry © Fotolia, nolonely

Anzeige

Italienische Feinkost von Gustini

Anzeige

Dieser Beitrag wurde am von in Tipps Essen und Trinken veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über Claudia Mattheis

Motto: Wer nicht genießt, wird ungenießbar Über mich: Marketing-Kommunikationswirtin, Agenturchefin mattheis werbeagentur gmbh www.mattheis-berlin.de, Netzwerkerin, Marketing-Kolumnistin, Mitglied im Deutschen Fachjournalisten-Verband, Mitbegründerin eat! berlin Feinschmeckerfestival www-eat-berlin-festival.de, Geschäftsführerin und Chefredakteurin von den Online-Magazinen vorschau.mattheis-berlin.de/amneu und www.Landhaus-Look.de ... und außerdem: echte Berlinerin, Weintrinkerin, Gerne-gut-Esserin, Meeres-Mögerin, Läuferin, Permanent-Fernweh-Geplagte,..

War dieser Beitrag hilfreich? Hat er euch gefallen?