Eau d’Italie – so riecht Positano

Eau d’Italie, ein Parfum, das die Essenz Italiens verkörpert, entstand aus einer Liebe und einer Leidenschaft – für das Hotel Le Sirenuse in Positano! Wie es dazu kam und warum Positano für die Ideengeberin Marina Sersale so besonders ist, erzählt sie uns in einem Interview.

Positano, das ist der malerische Ort an der wunderschönen Amalfiküste, von dem John Steinbeck sagte, es sei „der einzige senkrechte Ort der Welt.“ Eingebettet in farbenfrohe Blüten und duftende Orangen- und Zitronenhaine stapeln sich die pastellfarbenen Häuser hinunter bis zum Meer, verbunden durch unzählige steile Gässchen und Treppen. Kein Wunder, dass Positano weltweit als eine der schönsten Orte am Mittelmeer gilt.

Und mitten drin liegt das 5-Sterne-Hotel Le Sirenuse, das luxuriöses Kleinod im Besitz der Familie Sersale. Früher war der Palazzo das Refugium der Familie am Meer. Antonio Sersale machte vor rund 60 Jahren daraus eines der charmantesten Hotels weltweit. Und damals wie heute lieben die Gäste die mit Majolika-Kacheln ausgelegten Zimmern voller Antiquitäten und Traumblick auf das Meer.

Eau d'Italie Duftkollektion © Eau d'Italie
Eau d'Italie Duftkollektion vor der Kulisse von Positano © Eau d'Italie
Ausblick vom Hotel Le Sirenuse auf Positano© Hotel Le Sirenuse
Ausblick vom Hotel Le Sirenuse auf Positano© Hotel Le Sirenuse

Eau d’Italie von Marina Sersale

Ein Sproß der Familie ist Marina Sersale, die einen Teil ihrer Kindheit in Positano verbrachte. Nach ihrem Studium machte sie Karriere als Dokumentarfilmerin und Produzentin, bereiste die Welt und ließ sich schließlich in Rom nieder, wo sie heute vorwiegend lebt.

Dort lernte sie auch Sebastián Alvarez Murena kennen, einen Journalisten und Unternehmer mit argentinischen Wurzeln. Gemeinsam mit ihm kam sie auf die Idee, für das 50-jährige Bestehen des Hotels Le Sirenuse einen eigenen Duft zu kreieren, der die Düfte der Amalfiküste und Positano auf einzigartige Weise vereint. Das Ergebnis war im Jahr 2004 der frisch-würzige Duft Eau d’Italie, der Hausduft des Hotels, kurz darauf preisgekrönt. Aus dieser ersten Duftkreation entwickelte sich ein erfolgreiches Unternehmen, mittlerweile gibt es eine exklusive Reihe an Düften und Körperpflegeprodukten. 

Marina Sersale © Hotel Le Sirenuse
Marina Sersale © Hotel Le Sirenuse
Positano bei Mondschein © Siegbert Mattheis
Positano bei Mondschein © Siegbert Mattheis

Was ist so besonders für Sie an Positano? 

Marina Sersale: Abgesehen davon, dass es einer der schönsten Orte auf der Erde ist, für mich ist es der Ort, wo die wichtigsten Dinge in meinem Leben passierten oder starteten, wie unsere Parfummarke Eau d’Italie. Die Idee dafür wurde 2004 in Positano geboren.

Welche Jahreszeit ist für Sie die schönste an der Amalfiküste?

Marina Sersale: Natürlich sind Frühjahr und Sommer wunderbar, aber mein persönlicher Favorit sind September und Oktober. Denn zu dieser Zeit ist es ruhig, weniger überlaufen und nicht so heiß. Aber es hängt davon ab, was Sie suchen: Wenn Sie Spaß und heiße Sonne wollen, dann ist der Sommer Ihre perfekte Urlaubszeit. 

Haben Sie einen Geheimtipp bzw. einen Lieblings-Strand?

Marina Sersale: Mein Lieblings-Strand heißt Laurito und kann nur per Boot erreicht werden. Ich gehe da immer zu einem kleinen, traditionellen Restaurant ohne Schnörkel, dem Da Adolfo.

(siehe auch unseren Artikel über Strände an der Amalfiküste)

Das Essen ist sehr lecker, man kann baden oder sich sonnen und der Boottransfer startet direkt von einer Anlegestelle in Positano. Der Ort ist ziemlich einfach und keineswegs luxuriös. Aber oft sind die besten Dinge im Leben die, die nicht sofort sichtbar sind, sondern von denen man wissen muss, wo sie sind.

Welches Souvenir aus Positano gehört für Sie in den Koffer?

Marina Sersale: Das ist für mich ganz klar unser erster Duft, das Eau d’Italie Eau de Toilette. Der Duft verkörpert Positano im Sommer! Es ist ein wunderbarer und frischer Unisex-Duft, der entstanden ist aus meinen Erinnerungen an das Aufwachsen in Positano. Jeder, der es den Duft in Positano ausprobiert, sagt mir, dass es buchstäblich der Geruch von Positano und der Amalfiküste in einer Flasche ist.

Haben Sie Pläne für ein neues Parfum?

Marina Sersale: Wir haben immer Pläne für neue Produkte und arbeiten grade an dem nächsten Duft. Wir haben aber noch nicht entschieden, welches neues Produkt nächstes Jahr herauskommen wird.

Affiliatelinks/Werbelinks:
Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen bzw. buchen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich daduch aber nicht der Preis!

Das könnte Sie auch interessieren:

5/5 (2)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?