Olivenöl, Tips und Tricks, wozu Olivenöl alles gut ist

Olivenöl ist nicht nur gesund, sondern ist ein natürliches Heilmittel und auch für den Haushalt geeignet. Hier ein paar Tipps und Tricks von Experten: Weiterlesen

5/5 (2)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Anne Durrieu Fashion: Capsule Collection: tragbare französische Haute Couture

Französisches Flair in Kombination mit deutscher Sachlichkeit – geht das? Wir meinen ja! Denn die Modedesignerin Anne Durrieu macht es vor. Sie kreiert trendaktuelle, für jede Frau tragbare Mode mit französischem Charme und klaren Linien.

Weiterlesen

5/5 (3)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Hautpflege im Sommer mit natürlichen Produkten aus der Provence

Die Zeit für ein ausgiebiges Sonnenbad ist gekommen. Danach bedarf die Haut einer reichhaltigen Pflege. Hier pflegen und unterstützen z.B. die natürlichen Produkte der provenzalischen Seifenmanufaktur Marius Fabre. Weiterlesen

5/5 (2)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Souleiado, die Luxusmarke aus der Provence mit einer langen Geschichte

Souleiado ist hierzulande noch relativ unbekannt, aber in der Provence ist der Name eine Herzensangelegenheit. Man spürt, wie der Stolz der Provenzalen in der Stimme mitschwingt, wenn wir sie danach fragen, sie davon schwärmen und uns begeistert das nächste Geschäft zeigen. Denn diese gibt es seit 2009 wieder in vielen Orten Frankreichs, den USA und sogar in Japan.

Weiterlesen

5/5 (4)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Montale Soleil de Capri Parfum, Assoziationen an Sonne, Meer, inspirierende Gespräche …

Montale Soleil de Capri … es ist nicht ganz einfach, dieses Parfum zu beschreiben. Jedenfalls haben wir uns spontan in diesen Duft verliebt. Denn er erzeugt sofort faszinierende Bilder im Kopf, Assoziationen an Sonne, Meer, aber nicht im herkömmlichen Sinn. Weiterlesen

5/5 (1)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

12 schöne Ideen, sich im Sommer mit mediterranem Flair zu umgeben

Der Sommer ist da. Holen Sie sich mediterranes Flair oder einen Hauch von Urlaub im Süden nach Hause. Zum Beispiel mit mediterranen Düften und Cremes, Produkte aus dem Süden, Strandkleidung á la provençale oder erfrischendes Kultbier aus Marseille …

Hier haben wir für Sie ein paar Ideen und Produkte verschiedenster Anbieter ausgesucht und zusammengestellt, von denen Sie vielleicht einige noch gar nicht kennen:

Für das ultimative Strandfeeling

Bikinis und Badeanzüge provenzalisch

Die Traditions-Luxusmarke Souleiado aus Tarascon in der Provence (Souleiado bedeutet aus provenzalisch „wenn die Sonne nach dem Regen wieder hervorkommt“) trugen schon Brigitte Bardot, Picasso oder Béatrice Dalle im Kultfilm „Betty Blue, 37 Grad am Morgen“. Seit 2009 startete Souleiado wieder durch und gilt heute erneut als Kultmarke.

Mehr über Souleiado und die lange Geschichte

Hamamtücher

Hamamtücher und Foutas werden immer beliebter, denn sie sind überaus vielseitig verwendbar. Natürlich als Handtuch zum Abtrocknen oder als Strand- und Badetuch, als Sichtschutz beim Wechseln der Badekleidung am Strand aber auch als dekoratives Tischtuch, als lockerer Überwurf und Schonbezug für Sessel oder andere Möbel.

Mehr über Hamamtücher

Espadrilles und Tropéziennes

Espadrilles und auch die sommerleichten Tropeziennes stehen für das ultimative Sommergefühl, für Sonne, gute Laune, Freizeit, Urlaub und Strand.

Mehr über Espadrilles, woher sie stammen und wozu man sie trägt

Mehr über Tropéziennes, die klassischen Ledersandalen aus Saint-Tropez

Outdoorteppiche

Die Nomaden benutzten Kelims als Teppich im heißen Wüstensand, für uns tun es robuste Outdoorteppiche, die auf den Balkon oder die Terrasse passen, aber natürlich auch wunderbar als Strandunterlage dienen.

Neapolitanische Saga: Analog lesen am Strand

Die vierbändige Neapolitanische Saga von Elena Ferrante ist ein weltweiter Bestseller. Sie erzählt die rührende und spannende Geschichte von Lila und Elena, die unterschiedlicher kaum sein können. Sie wachsen im Neapel der 1950er Jahre auf, in einem armen, überbordenden, volkstümlichen Viertel. Die Geschichte führt bis in die Gegenwart und verrät nebenbei auch vieles über die Italiener und insbesondere über die neapolitanische Gesellschaft.

Düfte und Wellnessprodukte

Parfums

Düfte, die schöne Erinnerungen an den Urlaub im Süden sofort hervorzaubern: Feines Zitrusaroma aus Capri oder von der Amalfiküste wie das Eau d’Italie oder zartholziges orientalisches Aoud …

Mehr über Eau d’Ìtalie und die Geschichte dahinter

Duschgels und mehr

Dieses wundervolle Duschgel aus der Serie „Herbier“ von Marius Fabre ist eine wahre Botschafterin der Provence ! Es reinigt sanft Ihre Haut und hinterläßt ein Gefühl der Frische und des Wohlbefindens. Aufgrund seiner Milde und Sanftheit zur Haut kann das Duschgel täglich für den ganzen Körper benutzt werden.Es ist ohne chemische Zusätze und ohne tierische Fette, frei von Konservierungsmitteln, von synthetischen Inhaltsstoffen, Farbstoffen und Mineralölen.

Mehr über Marius Fabre und die Savon de Marseille

Erfrischende Sommergetränke

Strega Likör

Strega Likör

Dieser feine, süßliche Kräuterlikör vereint den ganzen Geschmack des Südens. Allein der Duft verführt Sie schon in die italienische Macchia, mit allen Kräutern und der Sonne Italiens. Man kann ihn pur trinken (40% vol.), aber mit Eiswürfeln und etwas Wasser ist er weniger stark und schmeckt herrlich erfrischend.

Mehr über Strega Likör

Alternativ probieren Sie doch einmal die erfrischenden Sommergetränke mit Lillet.

Oder Sie mischen sich eine kühle Limonade z.B. mit Salbei selbst. Hier geht’s zum Rezept für Salbeilimonade

La Cagole, das Bier aus Marseille

Bier aus dem Sommerhäuschen in Marseille

Das Cagole Bier ist inzwischen Kult in Marseille.

Mehr über La Cagole und die spannende Geschichte dahinter

Draußen in der Sonne …

Kissen für den Außenbereich

Wasserabweisende Outdoor Kissen, z.B. mit sommerlichem Lavendel-Print sind ein tolles Dekostück für draußen und unterwegs. Dank des wasserabweisenden Bezuges sind diese Kissen besonders praktisch und ein dekoratives Accessoire für die heimische Terassen- und Garten-Lounge.

Schatten unter der Sonne …

Wenn es dann in der Sonne doch zu heiß wird …

Mediterranes Geschirr in trendigen Aquafarben

Zur 2019er Trendfarbe Living Coral passen laut dem Trendreport von Pantone Aquafarben wunderbar. Mit diesen Farben holen Sie sich das Meer und den Sommer ins Haus und auf die Terrasse.

Nichts für Sie dabei?

Stöbern Sie doch einfach in unserem Shop mit ausgewählten mediterranen Produkten der unterschiedlichsten Anbieter:

Das könnte Sie auch interessieren:

Mediterrane Pflanzen, die 10 wichtigsten Stauden und Gehölze, Tipps

4.79/5 (42) Mediterrane Pflanzen können auch in unseren Breiten gut auf dem Balkon, Terrasse oder im Garten gedeihen und bringen einen Hauch von Mittelmeer, die […]

Balkon mediterran gestalten, Tipps, Anregungen und Anbieter

4.57/5 (7) Einen Balkon im mediterranen Stil zu gestalten, ist nicht besonders schwer. Selbst auf kleinstem Raum können Sie mit einigen wenigen passenden Produkten ein […]

Mediterrane Gartenmöbel, Bilder aus Italien, Spanien, Frankreich …

Draußen im Garten in der Sonne sitzen, sich alleine an der Natur zu erfreuen oder mit Freunden interessante Gespräche führen, vielleicht auch im Schatten eines […]

5/5 (3)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Wellness-Urlaub in Okzitanien, Südfrankreich

Wellness und Entspannung dort, wo es auch die Franzosen hinzieht – nach Okzitanien! Denn die Auswahl an Thermalbad-Anlagen mit bestens ausgestatteten Spa-Bereichen ist in Okzitanien dank reich sprudelnder Heilquellen besonders groß. Hier ein paar Tipps für wahre Wellness-Tempel:

Aufgrund der sehr unterschiedlichen Beschaffenheit des Wassers finden sich zwischen Pyrenäen und dem Mittelmeer wohltuende Quellen für jeden Bedarf. Ob in idyllischer Natur, belebten Kurorten oder am Lagunensee, Verwöhnprogramme sorgen überall für Entspannung.

Wellness in Okzitanien im La Chaldette
Thermalbad inmitten purer Natur © La Chaldette

La Chaldette, Thermalbad zwischen Weiden

Die modernen Thermen von La Chaldette bei Brion befinden sich in heilklimatischer Höhe von 1000 m umgeben von Wiesen. Der kleine Ort Brion liegt etwa in der Mitte zwischen Lyon und Toulouse. Das von dem Stararchitekten Wilmotte konzipierte Thermalbad orientiert sich mit seinen breiten Fensterfronten zur umgebenden Natur. Von der Ruheterrasse fällt der Blick auf friedlich grasende Aubrac-Kühe, ein nicht zu unterschätzender Entspannungsfaktur. Die Heilquelle von La Chaldette trägt zur Verbesserung von Stoffwechsel- und Verdauungsstörungen bei. Das umfangreiche Wellness-Programm zum Entspannen wird ergänzt mit Kosmetik-Anwendungen. La Chaldette ist ideal für einen Wellness-Aufenthalt in einer intakten Natur. Für die Unterkunft stehen Ferienappartments von 2 bis 6 Personen zur Verfügung.

Zur Website von La Chaldette

Aquensis, ein wahrer Badetempel in den Pyrenäen
Aquensis, ein wahrer Badetempel in den Pyrenäen © J. Arno HPTE

Aquensis, Badetempel in den Pyrenäen

Die kleine Kurstadt Bagnères-de-Bigorre am Fuße der Pyrenäen ist ein beliebter Startplatz für Radsportler, die sich den Herausforderungen der Pyrenäenpässe stellen. Doch nicht nur ausgepowerte Radfahrer finden in der Thermalbad-Anlage Entspannung. Aquensis, eingerichtet in einem Flügel des Kasinos aus dem 19. Jahrhundert, ist ein wahrer Badetempel der Thermalquelle. Schon die lichtdurchflutete Architektur mit viel Holz und Marmor aus den Pyrenäen verbreitet eine entspannende Atmosphäre. Das große Badebecken verfügt über zahlreiche Massage-Strahlen, in einem Ruhebecken genießen die Besucher Wassermusik und im orientalischen Hammam mit Tee-Stube ein wohliges Ambiente. Das mineralstoffreiche Thermalwasser von 50°C wirkt entspannend und schmerzlindernd. Es erreicht die Becken abgekühlt im ursprünglichen Zustand. Persönlich abgestimmte Anwendungen, Kosmetikbehandlungen, Massagen und ein perfekt ausgestatteter Fitnessraum vervollständigen das Wellness-Angebot von Aquensis. Kinder ab 5 Jahre sind willkommen und die Anlage verfügt über das Label „Tourisme-Handicap“.

Zur Website von Aquensis

Wellness im Römerbad zwischen den Bergen
Wellness im Römerbad zwischen den Bergen © Helene Dagues, ADT Ariege

Bains du Couloubret, Römerbad zwischen Bergen

Schon in der Antike erholten sich römische Soldaten in den warmen Quellen von Ax-les-Thermes.  Ab dem 12. Jahrhundert wurden die Wohltaten dieses Thermalwassers zur Linderung von zahlreichen Gebrechen genutzt. Heute bieten die Bains du Couloubret, gestaltet mit einem antiken Ambiente, Entspannung in einer 3000qm großen Anlage mit zahlreichen Wellness-Einrichtungen, wie Badebecken mit Massagestrahlen, Jacuzzis, Hammam und Sauna. Im Außenbecken kann im Thermalwasser von 35° C ein kühler Kopf bewahrt werden. Massagen, Wassergymnastik und verschiedene Pflegeanwendungen gehören ebenfalls zum Angebot der Thermalbad-Anlage am Fuße des Skigebietes Ax 3 Domaines. Gäste können sich hier wie die alten Römer verwöhnen lassen.

Zur Website der Bains du Couloubret

Thermalkur für schönere Haut im Avène
Thermalkur für schönere Haut im Avène © Avène

Thermalkur für schönere Haut im Avéne

Auch ohne medizinischen Befund bleiben Sonne, Luftverschmutzung oder Peelings nicht ohne Einfluss auf sensible Haut. Avéne-les-Bains ist ein Kurort im oberen Orb-Tal und bekannt für die dermatologischen Heilwirkungen der Thermalquelle, die auch zur Herstellung der von Dermatologen empfohlenen Avène-Kosmetik dient. Gäste ohne schwerwiegende Hautprobleme profitieren bei der „SensiCure“ ebenfalls von den Erfahrungen des Thermalbad-Teams. Nach einer ausführlichen medizinischen Beratung werden spezifische Anwendungen auf der Basis der Heilquelle zusammengestellt. Für eine dermatologische Thermalkur, einen entspannenden Aufenthalt mit sportlichen Aktivitäten oder für ein gastronomisches Wochenende bildet das Hotel Eau Thermale Avéne 4-Sterne-Komfort mitten im Naturpark Haut-Languedoc den angenehmen Rahmen. Das Kurzentrum selbst ist unter einer Pergola zu erreichen.

Zur Website von Avéne

Wellnessurlaub direkt am Mittelmeer in Balaruc-les-Bains
Wellnessurlaub direkt am Mittelmeer in Balaruc-les-Bains © Da Costa

Balaruc-les-Bains, Wellness am Mittelmeer

Das schon zur Römerzeit beliebte mineralstoffreiche Thermalwasser von Balaruc sprudelt am Lagunensee von Thau aus den wärmsten Quellen im Languedoc.

Heute ist Balaruc-les-Bains ein bevorzugtes Thermalbad in unmittelbarer Küstennähe und O’Balia die erste Spa-Anlage am Mittelmeer. Das Wellness-Angebot dreht sich um zwei Schwerpunkte. Die „Magie de l’eau“ umfasst den Badebereich mit dem 34°C warmen Thermalwasser, japanischem Sprudelbad, einem Caldarium und Sauna. Zum Programm „Magie des mains“ gehören Massagen, Rubbelmassagen und Packungen. O’Balia verfügt aufgrund der nahen Weinlagen zudem über das Weintourismus-Label „Vignobles et Découvertes“. Und schließlich ist das Thau-Becken für seine Austernzucht bekannt. Damit ist in Balaruc für Wohlgefühl von Leib und Seele gesorgt.

Zur Website von Balaruc-les-Bains

Weitere Tipps und gute Adressen finden Sie auch unter Tourismus Okzitanien

Das könnte Sie auch interessieren:

Radfahren in Südfrankreich: Tourentipps für Radurlaub in Okzitanien

Radfahren in Südfrankreich; ein Urlaub mit dem Fahrrad gehört neben Wandern oder Reittouren zu den wohl umweltfreundlichsten Reisearten. Hier ein paar Tipps für den Radurlaub in […]

Okzitanien und Wein – Erlebnisse rund um Wein

Wussten Sie, dass Okzitanien das weltweit größte Weinbaugebiet ist? Seit dem Zusammenschluss der Regionen Languedoc-Roussillon und Midi-Pyrénées 2016 (siehe auch Was ist Okzitanien?) verfügt die […]

Okzitanien, was ist das?

Was ist Okzitanien? Wo liegt Okzitanien? Schon einmal jemand Okzitanisch sprechen gehört? Wir ernteten Kopfschütteln bei Freunden, die wir befragt haben. Oder ein „Naja, irgendwie […]

Affiliatelinks:
Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Link klicken und über diesen Link einkaufen bzw. buchen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für Sie verändert sich daduch aber nicht der Preis!

5/5 (2)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Tipps Toulouse – alles rund um Pastel-Blau

Was hat Toulouse mit Pastel zu tun? Nun, die Stadt verdankte ihren Wohlstand zu Zeiten der Renaissance der unscheinbaren gelben Färberwaid-Pflanze, auf frz. pastel. Hier ein paar Tipps für Toulouse rund um diese Pflanze, die u.a. auch die Basis für Naturkosmetik bildet:

Weiterlesen

5/5 (2)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Vegane Körperpflegeprodukte mit den Düften der Provence

Die Provence verbindet man oft mit typischen Gerüchen. Lavendel fällt einem sicher am ersten ein. Zitronenverbene oder Honig assoziiert man auch häufig. Die Kosmetiklinie „Herbier“ von Marius Fabre lässt einen den Duft der Provence überall mitnehmen. Nach dem Urlaub bietet sich an, damit sogar das Ferienfeeling zu verlängern.

Weiterlesen

5/5 (5)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Exklusive Handschuhe aus Okzitanien

Grace Kelly bei der Trauung mit Fürst Rainier III. 1956 © Helen Rose, Wikipedia
Grace Kelly bei der Trauung mit Fürst Rainier III. 1956 © Helen Rose, Wikipedia
Kennen Sie das Bild von Grace Kelly in weißen Handschuhen bei der Hochzeit mit Fürst Rainier? Oder die goldbestickten Lammleder-Handschuhe für den Film von Jean Cocteau „La Belle et la Bête“. Oder die Handschuhe von Steve McQueen? Alle stammen aus dem Haus Maison Fabre, einem Familienunternehmen in Südfrankreich.

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Was ist ein Hamamtuch oder Fouta und warum ist es so besonders?

Hamam-Handtücher werden immer beliebter und erleben derzeit eine großartige Renaissance. Wie kann man sie verwenden und was ist das Besondere an einem Hamamtuch? Und wo liegt der Ursprung?

Weiterlesen

5/5 (2)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Les Tropéziennes, angesagte klassische Ledersandalen aus Saint-Tropez

5/5 (5)
Was sind Tropéziennes Sandalen? Woher stammen sie und wie entstand das Original? Und welche Hersteller gibt es? Wir haben uns in unsere Sandalen geschmissen und auf den Weg gemacht, diese Fragen zu beantworten.

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Cervin Nylons, südfranzösische Luxus-Strümpfe

Cervin umhüllt mit seinen Luxus Nylon- und Seidenstrümpfen Ihre Beine mit einen Hauch von Haute Couture. Cervin ist einer der wenigen Hersteller, die heute noch echte Nylons herstellen, und der einzige, der die begehrten Strümpfe ausschließlich in Frankreich und vorwiegend in Handarbeit anfertigt.

Weiterlesen

5/5 (7)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Eau d’Italie – so riecht Positano

Eau d’Italie, ein Parfum, das die Essenz Italiens verkörpert, entstand aus einer Liebe und einer Leidenschaft – für das Hotel Le Sirenuse in Positano! Wie es dazu kam und warum Positano für die Ideengeberin Marina Sersale so besonders ist, erzählt sie uns in einem Interview.

Weiterlesen

5/5 (4)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Woher stammen Espadrilles und wozu trägt man Espadrilles?

Espadrilles sind die mediterranen Sommerschuhe schlechthin. Aber wozu kann man sie tragen und wie spricht man Espadrilles aus? Welche Marke ist in? Oder heißen sie Espandrillos oder Espadrillos? Wir haben recherchiert und Folgendes herausgefunden:

Weiterlesen

5/5 (3)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Nacktbaden Südfrankreich

Nacktbaden in Südfrankreich: In ganz Frankreich ist „oben ohne“-Baden an den meisten Stränden seit vielen Jahrzehnten völlig normal, selbst an den Stadtstränden von Nizza oder Cannes. Und auch das gänzlich Nacktbaden ist nicht neu.

Weiterlesen

5/5 (1)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

7 Tipps für schöne Urlaubserinnerungen

Bunte Muscheln am Strand am MittelmeerWer kennt das nicht: Tag ein, Tag aus geht es zur Arbeit und die alltägliche Monotonie wird oftmals nur durch das Wochenende unterbrochen, welches dann am Ende doch wieder zu kurz war, um die leeren Batterien vollends aufzuladen. In einem gedankenverlorenen Moment kommen einem dann plötzlich Erinnerungen an den letzten Urlaub hoch und es wird vor sich hingemurmelt „Ach, wie gerne wäre ich jetzt wieder dort“. Wir zeigen Ihnen 7 Tipps, wie die schönen Urlaubsbilder in Ihrem Kopf länger bleiben. Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Denim, Blue Jeans – woher stammen die Begriffe?

Im Museum de Vieux Nîmes in der südfranzösischen Stadt Nîmes können Sie die Geschichte der Blue Jeans und des Denim-Stoffes entdecken, denn eines der ureigensten Symbole der US-amerikanischen Kultur wurde nicht etwa nur von Levi Strauss erfunden, sondern hat seine Wurzeln in Genua und Nîmes!

Weiterlesen

4.83/5 (6)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Sal de Ibiza auch als Badesalz

Salz auf meiner Haut… die Trendmarke Sal de Ibiza sorgt mit ihrer neuen Linie „Belleza Natural“ für unvergessliche Wohlfühlmomente. Drei Badesalz-Sorten machen Ihr Badezimmer zur Wellness-Oase: Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Italienische Designerstiefel und -Schuhe

Italienische Designerstiefel von AirStep: Eingebettet von Weinbergen und Olivenhainen gleich um die Ecke des wunderschönen Gardasees, nahe Verona in Colà di Lazise liegt der Firmensitz von OLIP Italia, dem Unternehmen hinter Air Step. Seit 1975 werden hier Schuhe produziert.

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Der Mode-Trend Spanien: Desigual

It’s not the same, jedes Stück aufregend anders! Ein verführerischer Cocktail aus Farben, Drucken & Materialien – spanische Lebensfreude pur!
„desigual“  bedeutet auf Spanisch anders, abweichend oder auch verschiedenartig.

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Vegane Naturkosmetik aus Frankreich bei najoba

Jardins d´Ècrivains, Honoré de Prés oder Kure Bazaar: Französische Naturkosmetik versprüht puren Luxus und sorgt für geschmeidig schöne Haut. Der Online-Shop najoba.de bietet zahlreiche Beautyprodukte, die das Geheimnis französischer Eleganz verraten und ist eine Entdeckungsreise wert.

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?