Brasília, die schönsten Sehenswürdigkeiten der brasilianischen Hauptstadt

5/5 (3)
Brasília, die heutige Hauptstadt Brasiliens, ist die größte Planstadt der Welt mit einem eindrucksvollen Regierungsviertel inmitten der Stadt. Die Idee, die Hauptstadt ins geografische Zentrum des Landes zu verlegen, stammt allerdings bereits aus dem Jahr 1789.
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Marrakesch, die schönsten Top 10+ Sehenswürdigkeiten

5/5 (11)
Marrakesch ist die Stadt der prächtigen Paläste, großzügigen Gärten und der vielen Souks. Aber bekannt ist sie vor allem für den einzigartigen Marktplatz, dem Djemaa el Fna, dem größten auf dem afrikanischen Kontinent. Die Medina von Marrakesch, ein dicht bebautes Labyrinth von kleinen Gassen, ist von hohen, roten Mauern umgeben, die Marrakesch auch den Namen „Rote Stadt“ verliehen haben.
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Brasilien, die schönsten Orte, Sehenswürdigkeiten, Reiseziele und Insider-Tipps

4.94/5 (16)
The girl from Ipanema, Garota de Ipanema, dieser Bossa-Nova Song von Tom Jobim prägt bis heute für viele von uns das Bild von Brasilien. Copacabana, Strand, Sonne, Samba, knappe Bikinis, der Zuckerhut und der Karneval von Rio. Und dann denken wir natürlich auch an Fußball. Aber ebenso an das Amazonas-Gebiet und die Gefahr für unser weltweites Klima durch die Abholzung des Regenwaldes. Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Kulinarisches Museum in Marrakesch mit Kochkursen uvm.

4.75/5 (4)
Auf dieses wunderbare kulinarische Museum sind wir durch puren Zufall gestoßen, als wir in Marrakesch vom Bahia Palast die Straße Riad Zitoun Jdid in Richtung Dar Si Said Museum gelaufen sind. Es ist so neu, dass es derzeit noch in kaum einem Reiseführer erwähnt wird. Es wurde erst Anfang November 2019 eröffnet.

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Nachhaltiger Luxusurlaub in Brasilien

4.9/5 (10)
Luxus geht auch nachhaltig, mit Respekt vor der Umwelt und ohne unnötige Verschwendung von Ressourcen. Das zeigen diese drei Beispiele von Adressen für einen Luxusurlaub mit Verantwortungsbewusstsein in Brasilien.
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Marrakech Tipps, wie ihr am besten durch diese faszinierende Stadt kommt

4.9/5 (10)
Marrakesch ist eine wirklich faszinierende und brodelnde Stadt mit wunderbaren Fotomotiven an jeder Ecke. Damit euer Aufenthalt im positiven Sinne wirklich unvergesslich bleibt, haben wir euch ein paar hoffentlich hilfreiche Tipps zu einigen Punkten und ein paar „Do’s and Dont’s“ in Marrakesch zusammengestellt. Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Marrakech Riad 11 Zitoune, zentral gelegenes Kleinod

4.75/5 (4)
In Marrakesch übernachten Sie am schönsten in einem traditionellen Riad. Wir haben uns für das wunderbare Riad 11 Zitoune entschieden. Es war eine Empfehlung aus dem Marrakech Reiseführer Baedeker Smart. Und der Tipp hatte nicht zuviel versprochen! Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Sommerurlaub in der Türkei: Sonne, Strand & Kultur

4.83/5 (6)
Die Reiselust der Deutschen ist nach wie vor ungebrochen. Im Sommerurlaub in der Türkei erwarten die Besucher traumhafte Strände, viel Sonne und geschichtsträchtige Kultur. Das Urlaubsland ist facettenreich und garantiert vom Frühling bis zum Herbst warmes Wetter. An der lange Küstenlinie mit extrem vielen Sandstränden lockt das türkisblaue Meer zum Baden ein. Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Marseille Insider-Tipps und Empfehlungen, Shopping, Restaurants, Lounges …

4.8/5 (30)

Hier haben wir Ihnen einige Insider-Tipps für Marseille zusammengestelltdie Sie vielleicht noch nicht kennen dürften. Dabei sind auch ein paar echte Geheimtipps, erweitert und aktualisiert im Sommer 2021.

Weitere Empfehlungen und die schönsten Sehenswürdigkeiten in Marseille finden Sie hier.

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Algarve, die schönsten Orte, Restauranttipps, Ferienwohnungen

4.92/5 (13)
Die Algarve: Bizarr geformte Felsen, breite Sandstrände, weitläufige Lagunen mit Flamingos und seltenen Vogelarten, malerische weiße Dörfer, lebhafte, doch entspannte Städte, stilles, hügeliges Hinterland mit Korkeichenwäldern, Olivenhainen, Orangen- und Mandelplantagen kennzeichnen diese südlichste Region Portugals am Atlantik.
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Palácio Nacional da Pena, die Personen und Geschichte dahinter

4.86/5 (7)
Was hat eine leidenschaftliche Liebesgeschichte, eine Opernsängerin, Missgunst, Neuschwanstein und die Deutschen mit dem Palácio da Pena in Sintra zu tun?

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Sintra, die schönsten Sehenswürdigkeiten und hilfreiche Tipps

4.86/5 (7)
Ein Ausflug nach Sintra in der Nähe von Lissabon mit seiner charmanten Altstadt, jahrhundertealten Palästen, märchenhaften Burgen und herrschaftlichen Anwesen, kuriosen Gärten und einem Hobbit-Kloster ist ein unvergessliches Erlebnis!
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Toskana Urlaub, die 10 schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten

4.9/5 (10)
Urlaub in der Toskana, das sind lange Zypressenalleen, weite hügelige Landschaften, silbrig glitzernde Olivenbäume, Terrakottatöne, großartige Weine, mittelalterliche Städte und Kunstschätze ohne Ende …
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Kuriose Dachecken-Spitzen aus Terracotta an der Algarve

4.75/5 (4)
Wir hatten sie erstmalig am Gebäude der heutigen Banco de Portugal in Faro entdeckt, direkt am Jardim Manuel Bivar. Solche verzierten, meist spitzen Abschlüsse der Dachziegelecken hatten wir noch in keinem anderen mediterranen Land gesehen.
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Marrakesch Tanneries, Vorsicht vor falschen Führern

5/5 (7)
Das Gerberviertel in Marrakesch, Les Tanneries, ist zwar schon sehenswert, aber sogenannten Führern, den Guides, begegnen Sie allerdings am besten mit größter Vorsicht!
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Yacht mieten, Inselhopping zu den schönsten Inseln Griechenlands

4.67/5 (3)
Griechenland ist eines der beliebtesten Reiseziele und das auch aus gutem Grund! Von der hervorragenden griechischen Küche, großartiger Kultur bis hin zu atemberaubender Natur der Inseln – dieses Land hat alles, was sich ein Urlauber nur wünschen kann.
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Alberobello, das Reich der Trulli

4.67/5 (6)

Alberobello, der Ort mit den zipfelbewehrten Trulli ist schon einzigartig. Den sollten Sie schon einmal mit eigenen Augen gesehen haben. Obwohl auch in der näheren Umgebung viele Trulli zu finden sind, ist Alberobello der Ort mit den meisten der weißgrauen Feldsteinbauten. Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Cozzana, venezianische Villen im Hinterland

5/5 (4)

Völlig überraschend tauchen in der Ortschaft Cozzana auf der Straße von Monopoli nach Conversano plötzlich prächtige neoklassizistische Villen hinter Zypressen und Pinien auf, für Apulien ein ungewöhnlicher Anblick. Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Capri, die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten und Empfehlungen

5/5 (11)
Capri … was ist dran am Mythos der Insel der Reichen und Schönen? Ist sie wirklich so schön und einen Besuch wert?

Bei der Erwähnung von Capri leuchten die Augen Ihres Gegenübers vermutlich. Denn ähnlich wie bei den Namen St. Tropez oder Côte d Azur bilden sich spontan Bilder von Sonne, Jet Set, azurblauem Meer und Yachten im Kopf. Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Maut Frankreich, Kosten, Tipps: welche Spur soll ich nehmen?

4.75/5 (99)
Maut in Frankreich: Die meisten Autobahnabschnitte in Frankreich kosten Mautgebühren, zwischen 7 und 20 Cent pro Kilometer. Von Saarbrücken bis in die Provence können da schon 60 bis 100 Euro zusammenkommen. Hier haben wir Ihnen ein paar Tipps zusammengestellt, wie Sie stressfrei die richtige Spur nehmen und souverän die leider unübersichtlichen Bezahlmethoden meistern.

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Marseille, die 14 schönsten Sehenswürdigkeiten, Anreise und viele Tipps

4.87/5 (30)
Marseille als älteste und zweitgrößte Stadt Frankreichs ist eine faszinierende mediterrane Hafenstadt, internationale Metropole und dörfliche Idylle zugleich. Unsere Reise-Tipps zu den Top Sehenswürdigkeiten in Marseille, die Sie nicht verpassen sollten! Wir haben sie hier in einer Rangliste aufgeführt, je nach der Zeit, die Sie zur Verfügung haben. Und wir geben ein paar weitere Tipps zur Anreise und Kosten etc. Zusätzlich aktualisierte Tipps für 2021!

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Baixa House in Lissabon, wunderschöne Ferienwohnungen mitten in der Stadt

4.86/5 (7)
Wir saßen auf dem schmalen Balkon, blickten auf historische Fassaden, auf die altehrwürdige Kirche Santa Maria Madalena … unten rumpelte die berühmte Tramlinie 28 vorbei und wir fühlten uns gleich am ersten Tag ein wenig wie Einheimische. Dazu der Charme der langjährigen Geschichte des Hauses, das Geräusch von knarzenden Holzdielen und die Sonne Portugals, die durch die großen Fenster schien … einfach herrlich!
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Roussillon, eines der schönsten Dörfer der Provence mit seinen faszinierenden Ockerbrüchen

4.8/5 (5)
Roussillon, dieses Dorf kann man nun wirklich als malerisch bezeichnen. Nicht nur, weil es als eines der schönsten Dörfer Frankreich gilt, als „plus beaux villages de France“, sondern weil die ockerfarbenen Steinbrüche sowohl das Dorf verschönern als auch über Jahrhunderte hinweg die Farben für die Malerei lieferten.

Nachfolgend auch ein paar Tipps zur Anfahrt, Parkmöglichkeiten, Öffnungszeiten und Eintrittspreisen zu den Ockerbrüchen. Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Zug Palma – Sóller; Tipps, Infos, Ticketkosten, Abfahrtszeiten etc.

4.86/5 (37)
Die Zugfahrt von Palma nach Sóller mit der Eisenbahn Ferrocarril de Sóller (der „rote Blitz“) ist ein echtes Erlebnis, das Sie auf Mallorca auf keinen Fall versäumen sollten! Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

San Vito Polignano a Mare in Apulien, zauberhaftes winziges Fischerdorf

4.69/5 (13)
3 km nördlich von Polignano a Mare in Apulien liegt das 88-Seelen-Dorf San Vito. Wir sind durch Zufall darauf gestoßen, als wir die Küstenstraße langsam in Richtung Norden fuhren. Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Istrien, die 11 schönsten Orte und viele Tipps

4.82/5 (11)
Wo ist es am schönsten in Istrien? Ist es schöner in Poreč oder in Rovinj? Wie sieht es im Hinterland aus? Wir haben die schönsten Orte in Istrien besucht und haben noch ein paar Tipps für Sie:
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Exquisites Luxus-Resort in den Hügeln vor Bologna

5/5 (6)
Palazzo di Varignana: Ein historischer Palast, elegante Villen, verträumte Hügel und reiches kulturelles Erbe: Das Luxus-Resort mit seiner idyllischen Lage südlich von Bologna, der Genusshauptstadt der Emilia Romagna, mit hervorragender Gastronomie und viel Kunst bündelt die Vorzüge Italiens. Eigener Oliven- und Weinbau gehören ebenso zum Anwesen wie weitläufige Gärten, ein Spa, erlesene Restaurants, 134 stilvolle Zimmer und Suiten sowie fünf elegante Villen.
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Maut und Telepass in Italien, wie funktioniert das? Tipps und Kosten

4.77/5 (26)
Die Maut in Italien ist ein streckenabhängiges Mautsystem, das bedeutet, Gebühren fallen nach tatsächlich zurückgelegter Strecke an. Fällig wird die Straßengebühr an beschrankten Mautstationen, die verschiedene Möglichkeiten der Bezahlung bieten: Bargeld, Kartenzahlung oder Bezahlung per elektronischer Telepass-Mautbox. Pro Kilometer kostet die Maut etwa 7 Cent. Vom Brenner bis nach Rom kommen so knapp 60 Euro an Mautgebühr zusammen.

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Parken in Spanien, worauf Sie achten sollten

4.94/5 (17)
Parken in Spanien scheint zunächst relativ einfach und klar. Anders als beim Parken in Italien oder Frankreich müssen Sie für Ihr Parkticket noch nicht überall Ihr Fahrzeugkennzeichen in einen computerähnlichen Automaten eingeben.

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Sehenswertes entlang des Canal des 2 Mers, Canal du Midi

5/5 (4)
Canal des Deux Mers: Ein Wasserweg für die Ferien im Hausboot oder auch zum Radfahren entlang des Kanals. Der Canal des 2 Mers ist eine weniger gebräuchliche Beschreibung für die Verlängerung des Canal du Midi westwärts, der als Canal latéral à la Garonne (dt: Garonne-Seitenkanal) bezeichnet wird. Also wenn Sie wollen, können Sie mit dem Fahrrad die 700 km oder mit Hausboot von einem Meer zum anderen fahren. Und dabei finden Sie entlang des Kanals einiges an Sehenswürdigkeiten:
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Parken in Frankreich, was die Linien bedeuten und wie man den Parkautomaten bedient

4.93/5 (29)
Parken in Frankreich scheint so unkompliziert wie hierzulande. Aber in Frankreich gehen die Park-Uhren neuerdings doch etwas anders. Für das Parken in Frankreich gelten folgende Regeln, die wir Ihnen hier auflisten und Ihnen gleichzeitig mit Fotos erklären möchten, damit Sie nicht beim ersten Mal parken so ratlos wie wir vor den neuen Computer-Parkautomaten in Frankreich stehen:

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Montpellier, die 21 wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Tipps, Anreise

5/5 (15)
Montpellier ist eine junge Stadt. Nicht nur, weil sie erst 986 urkundlich erwähnt wurde, sondern auch, weil etwa jeder fünfte Einwohner Student ist.

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Mit der Tram Sintra-Atlântico direkt an den Strand!

5/5 (8)
Mit einer Oldtimer-Straßenbahn an Portugals Atlantikstrand fahren! Das ist ein einzigartiges Erlebnis, wohl nur noch vergleichbar mit der Zugfahrt von Palma de Mallorca nach Port de Sollér. Viele sehen die Linie sogar als eine der romantischsten in ganz Europa an.
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Toulouse Sehenswürdigkeiten, Natur, Raumfahrt, Gastronomie, Veilchen …

5/5 (6)
Toulouse, die Hauptstadt der Region Okzitanien ist die viertgrößte Stadt Frankreichs. Die Stadt  im Departement Haute-Garonne im Südwesten Frankreichs nennt man auch gerne „die rosa Stadt“ (la ville rose), aufgrund der Farbe ihrer Mauern aus roten Ziegelsteinen. Den zweiten Beinnamen „Stadt der Veilchen“ trägt sie seit dem 19. Jahrhundert im Zusammenhang mit dem Anbau von Veilchen für alle möglichen Zwecke.

Unsere Tipps für Toulouse:

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Wandern in den Calanques zwischen Cassis und Marseille …

5/5 (11)
Wandern im Naturpark der Calanques in der Provence ist ein fantastisches Erlebnis! Denn die Calanques  sind eine der schönsten und beeindruckendsten Naturphänomene des Mittelmeeraums. Weißer bis rostroter Kalkstein, immergrüne Aleppokiefern, dazwischen blühende Rosmarinsträuche in der Macchia und immer wieder Ausblicke auf das kristallklare, türkisblaue Meer zwischen den Fjorden. Das lässt selbst Wandermuffel das Herz höher schlagen und veranlasst dazu, einfach immer weitergehen.

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Barcelona, die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tipps

5/5 (5)
Barcelona ist eine der schönsten Städte am Mittelmeer und bietet ein ganze Reihe an Sehenswürdigkeiten. Nirgendwo sonst gibt es z.B. mehr Bauten des katalanischen Architekturstils des Modernisme als in Barcelona. Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Woher der Name Brasilien kommt und warum dort Portugiesisch gesprochen wird

5/5 (16)
Die kuriose Geschichte, wie die Welt ab 1493 durch eine senkrechte Linie aufgeteilt wurde und warum in (fast) ganz Südamerika Spanisch gesprochen wird und nur in Brasilien Portugiesisch.
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Mit dem Wohnmobil durch die Toskana, was Sie beachten sollten

4.8/5 (5)
Italien mit dem Wohnmobil: Einfach da anhalten, wo es am schönsten ist, den Ausblick über die Weinberge genießen oder, wenn es warm ist, kurz ins Meer springen – das bedeutet vor allem eins: frei zu sein. Malerische Landschaften, die weltbekannte Kunststadt Florenz und ein großes Angebot an Campingplätzen machen die Toskana vor allem zu einem beliebten Reiseziel für Wohnmobilurlauber. In der wunderschönen italienischen Region warten eine große kulturelle Vielfalt und idyllische Campingplätze auf Individualreisende. Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Abbaye du Thoronet in der Provence, warum sich ein Besuch lohnt

5/5 (7)
Die Abtei von Thoronet ist das wohl schönste Zisterzienserkloster in der Provence. Sie gilt als das architektonische Juwel unter den sog. „drei provenzalischen Schwestern“, neben den beiden anderen Abteien Silvacane und Sénanque. Die Abtei wurde im Zuge von umfangreichen Restaurierungen wieder weitgehend in ihrem Originalzustand aus dem 12. Jh. zurückversetzt.
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Correns, idyllisches provenzalisches Dorf wie aus dem Bilderbuch

5/5 (10)
Correns, berühmt dank einer genialen Marketingidee, Pink Floyd, Brad Pitt, Angelina Jolie und einem hervorragenden Rosé-Wein:

An sich ist der kleine Ort ein verträumtes Dorf mit 900 Einwohnern in der Provence verte, der grünen Provence. Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Luxushotel Camargue: Stilvoll Urlaub machen, mitten in der Natur

5/5 (2)
Übernachten in einer stilechten Cabane de Gardian? Oder in einem Bauernhof in der Camargue? Mit Blick auf die Gewässer der Camargue, gleichzeitig nur 500 m vom Strand entfernt? Aber dennoch mit allem Komfort eines Luxus-4-Sterne-Resorts? Und einen Ausritt oder eine Jeep-Safari in die Camargue und an den Strand unternehmen, dabei Flamingos und halbwilde Stiere beobachten?
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Cilento Sehenswürdigkeiten, Tipps: perfekt geeignet für den Familienurlaub

4.9/5 (10)
Der Cilento in Italien ist noch immer ein Geheimtipp. Ursprüngliche Fischerdörfer, grüne Landschaften, weite Sandbuchten am Meer und kristallklares Wasser kennzeichnet den Cilento.

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Maut in Spanien, wie bezahlen und welche Spur nehmen?

4.71/5 (14)

In Spanien gibt es kostenlose staatliche, sog. autovías (A) sowie privat betriebene, kostenpflichtige Autobahnen und Autobahnabschnitte mit Mautgebühren, autopistas (AP) genannt. Diese sind dafür aber deutlich besser ausgebaut. Generell muss man dabei mit Kosten von etwa 10 Euro pro 100 km rechnen.

Autobahn mit blauem Schild
Die Autovía del Mediterráneo ist kostenlos befahrbar © Wikipedia
Weiße Straßenspuren auf blauem Grund, darüber der Schriftzug autovia
Das Zeichen für eine kostenlose "autovía" © Wikipedia
Weißes Autobahnzeichen auf blauem Grund
Das Zeichen für eine kostenpflichtige "autopista" © Wikipedia

Wie bezahle ich die spanischen Mautkosten?

Sie können die Kosten ähnlich wie in Frankreich oder Italien in bar, mit Kreditkarte oder per elektronischer Telepass-Mautbox (in Spanien nennt sich das elektronische Mautsystem Via-T) begleichen. EC-Karten werden allerdings nicht akzeptiert.

  1. Bar bezahlen: Dazu nehmen Sie die Spur, über der „Manual“ angezeigt wird oder lediglich ein grüner Punkt leuchtet.

Dabei entnehmen Sie bei den meisten Einfahrtstationen ein Ticket durch Knopfdruck aus dem Automaten. Manchmal gibt es auch Autobahnabschnitte, für die Sie eine pauschale Gebühr entrichten müssen, unabhängig von der gefahrenen Strecke. An den Zahlstellen müssen Sie dafür eine personell besetzte Fahrspur anfahren. Sie übergeben dem Personal das Mautticket und zahlen den geforderten Betrag in bar.

2. Mit Kreditkarte bezahlen: Dies Spuren sind mit einem Kartensymbol gekennzeichnet
Stecken Sie zuerst das Ticket und anschließend die Kreditkarte zur Bezahlung der Maut in den Automaten.

3. Elektronisch bezahlen: Dazu nutzen Sie einfach die Spur, die mit einem weißem T, Telepeaje oder VIA-T gekennzeichnet ist.
Mithilfe einer Mautbox können Sie ohne anzuhalten (mit max. 30 km/h Geschwindigkeit) die Mautstationen passieren, denn die Mautkosten werden über die Box automatisch registriert. Mautbeträge werden bequem über Ihr hinterlegtes Zahlungsmittel abgerechnet.

Eine Mautbox erhalten Sie z.B. beim deutschen Anbieter Maut1.de*. Diese Mautbox kleben Sie am besten oben an die Windschutzscheibe neben dem Rückspiegel an. Sie hat etwa die Größe eines Mobiltelefons.

Die Mautbox von Maut1.de können Sie außer für Spanien auch für Frankreich, Italien und Portugal sowie demnächst auch für Kroatien nutzen.

weiße Mautbox
Telepass-Mautbox von Maut1.de

Was ist der Unterschied zwischen dem T im blauen Kreis und dem Rechteck?

Alle Fahrspuren, die mit einem blauen Kreis mit einem weißen „T“ gekennzeichnet sind, sind ausschließlich für VIA-T-Mautbox-Nutzer reserviert.
Fahrspuren mit einem blauen Rechteck mit weißem „T“ erlauben neben der VIA-T-Mautbox auch zusätzliche Zahlungsmittel, etwa Kreditkarten oder Bargeld.

Tipps GetYourGuide*

Wovon hängt die Maut in Spanien ab?

Die Höhe der Mautkosten auf dem spanischen Festland ist zudem abhängig von der jeweiligen Fahrzeugkategorie. Es gibt drei verschiedene Kategorien, die sich folgendermaßen unterscheiden:

  • Kategorie 1: Motorräder und Kraftfahrzeuge bis drei Achsen (ohne Zwillingsbereifung)
  • Kategorie 2: Kraftfahrzeuge bis drei Achsen mit Zwillingsbereifung
  • Kategorie 3: Alle Kraftfahrzeuge mit vier oder mehr Achsen

Gibt es Maut auf Mallorca und den kanarischen Inseln?

Auf Mallorca gibt es seit Jahresende 2017 keine Mautpflicht mehr. Zuvor war der Tunnel von Sóller gebührenpflichtig. Diese Gebühr wurde komplett abgeschafft, so dass diese wichtige Verkehrsader auf der beliebten Mittelmeerinsel kostenfrei befahren werden kann. Auch auf Ibiza und auf den kanarischen Inseln existiert keine Maut.

Einen Überblick über die Mautkosten in Spanien erhalten Sie auf der (spanischen) Seite der Autopistas

¡Buen viaje!

Siegbert Mattheis

Das könnte Sie auch interessieren:

Brasília, die schönsten Sehenswürdigkeiten der brasilianischen Hauptstadt

5/5 (3) Brasília, die heutige Hauptstadt Brasiliens, ist die größte Planstadt der Welt mit einem eindrucksvollen Regierungsviertel inmitten der Stadt. Die Idee, die Hauptstadt ins […]

Foie gras? Happy Foie! Die Alternative zu Gänsestopfleber

4.56/5 (9) Wir hatten uns geschworen, niemals etwas über Gänsestopfleber zu schreiben oder gar dafür zu werben. Und dabei bleiben wir auch! Denn die normale […]

Marrakesch, die schönsten Top 10+ Sehenswürdigkeiten

5/5 (11) Marrakesch ist die Stadt der prächtigen Paläste, großzügigen Gärten und der vielen Souks. Aber bekannt ist sie vor allem für den einzigartigen Marktplatz, […]

Affiliatelinks:
Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Link klicken und über diesen Link einkaufen bzw. buchen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für Sie verändert sich dadurch aber nicht der Preis! Lieben Dank!

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Rhodos, die 15 schönsten Sehenswürdigkeiten und Tipps

5/5 (6)
Rhodos ist beliebt bei Pauschaltouristen. Doch die bewegen sich nur selten aus ihren Hotelhochburgen im Norden der Insel heraus. Zu Unrecht, denn die Insel hat neben 300 Sonnentagen nicht nur landschaftlich einiges zu bieten, sondern auch mit 5.000 Jahren Besiedelung vieles an hochinteressanter Historie.

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Aups, Trüffelmarkt und wunderschönes „Tor“ zum Lac de St. Croix

4.92/5 (12)
Aups ist ein zauberhafter mittelalterlicher Ort in der Provence nahe der Verdon-Schlucht. Der Ort wird sogar als eines der schönsten Dörfer des Haut-Var angesehen. Berühmt ist Aups vor allem aber wegen seines Trüffelmarkts, dem drittgrößten Frankreichs.
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Spanische Jarapa-Flickenteppiche einmal selbst weben

4.67/5 (3)
Möchten Sie mal einen Tag in Spanien eine Jarapa selbst weben? Jarapas sind im gesamten Mittelmeerraum, insbesondere aber in den spanischen Autonomen Regionen Andalusien und Murcia weit verbreitet.
Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Wie kam der Gallo Nero, der schwarze Hahn auf die Chiantiflaschen?

5/5 (4)
Sie kennen sicher das Zeichen eines echten Chianti Classico, ein schwarzer Hahn im roten Kreis. Aber was hat ein Hahn mit Wein zu tun und wie kam der gallo nero auf die Chianti-Flasche? Die Beantwortung dieser Frage führt weit in die Vergangenheit:

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Cascais, die schönsten Museen und Sehenswürdigkeiten

4.9/5 (10)
Cascais nahe Lissabon bietet eine erstaunliche Fülle an Museen und anderen Sehenswürdigkeiten. Obwohl der Ort zusammen mit dem Nachbarort Estoril, die beide seit 2013 eine gemeinsame Gemeinde bilden, nur etwas mehr als 60.000 Einwohner zählt! Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Nîmes, die 16 schönsten Sehenswürdigkeiten

5/5 (8)
Nîmes haben wir wegen ihres Charmes ins Herz geschlossen! Die Stadt, das sog. Rom Frankreichs, ist zu Unrecht noch wenig bekannt, dabei hat beinahe 2.400 Jahre alte Stadt Erstaunliches zu bieten. Sie liegt etwa auf halber Strecke zwischen Avignon und Montpellier.  Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Route des Crêtes, fantastische Kammstraße bei Cassis

5/5 (6)
L’incontournable, würde man auf französisch sagen, ein absolutes Muss! Warum Sie diese Küstenstraße unbedingt entlangfahren sollten:

Weiterlesen

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?