Schlafzimmer im mediterranen Stil einrichten, so geht’s! Mit vielen Bildern und Anregungen

4.71/5 (14)

Ihr möchtet euer Schlafzimmer mediterran einrichten? Ein mediterranes Schlafzimmer strahlt Ruhe, Entspannung und einen Hauch von südlichem Flair, von Sonne und Meer aus.

Wie richtet man ein Schlafzimmer mediterran ein?

Wir haben uns unzählige Schlafzimmer in den mediterranen Ländern angesehen (und in fast allen auch darin übernachten dürfen 😉 ). Hier sind unsere 10 grundlegenden und einfachen Tipps, wie ihr das am besten erreichen könnt:

1. Farbpalette: Beginnt mit einer warmen, erdigen Farbpalette. Farben wie Weiß, Beige, Terrakotta, Himmelblau und Ocker sind typisch für mediterrane Räume. Diese Farben vermitteln ein Gefühl von Helligkeit und Wärme.

2. Natürliche Materialien: Verwendet natürliche Materialien wie Holz, Stein und Ton, um die mediterrane Atmosphäre zu schaffen. Möbel aus rustikalem Holz und Terrakotta-Fliesen sind gute Optionen.

Schlafzimmer mit Louis quinze und einfachen bäuerlichen Möbeln © Siegbert Mattheis
Schlafzimmer mit Louis-quinze und einfachen bäuerlichen Möbeln © Siegbert Mattheis
Bett vor Glaswand und Meer
Schlafen direkt über dem Meer © Siegbert Mattheis

3. Bett und Bettwäsche: Ein schmiedeeisernes Bettgestell oder ein Holzbett mit schlichten Linien passt gut zu diesem Stil. Die Bettwäsche sollte aus natürlichen Stoffen wie Baumwolle oder Leinen in hellen, mediterranen Farben gewählt werden.

4. Dekorative Elemente: Setzt auf Dekorationselemente, die mediterranes Flair verleihen. Dazu gehören marokkanische Lampen, Terrakotta-Vasen, Mosaikspiegel und dekorative Kissen mit mediterranen Mustern. Ein hübscher Korbsessel oder eine Récamière aus Rattan werden zum Blickfang im Schlafraum.

Grüne Holztür hinter Bett mit violettem Überwurf
Eine alte Holztür als Kopfelement in Paris © Siegbert Mattheis
Bett vor barockverzierter Wand mit Kaffeetablett
Üppig, das Schlafzimmer von Ephrussi Rothschild am Cap Ferrat © Siegbert Mattheis
Himmelbett aus Metall
Mediterranes Himmelbett aus Metall © Siegbert Mattheis
Bett mit braunem Überwurf, davor ein Lederkoffer
Lederkoffer als Deko und Stauraum © Siegbert Mattheis

Anzeige

Möbel und Inneneinrichtung von Loberon

Anzeige

Anzeige

5. Pflanzen: Grünpflanzen wie Olivenbäume, kleine Zypressen, Zimmerpalmen oder Lavendel verleihen dem Schlafzimmer einen Hauch von Natur und sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Auch Trockensträuche eignen sich wunderbar.

6. Fenster und Vorhänge: Die Fenster sollten möglichst viel Tageslicht hereinlassen. Verwendet leichte Vorhänge oder Jalousien in natürlichen Farben, die die Sonne sanft filtern.

Schlafzimmer mit Doppelbett und Veranda
Schlafzimmer mit Doppelbett und Veranda © Pitropos Garden auf Rhodos
Grobe Holzdielen, afrikanisches Schild und Waffen an der Wand © Siegbert Mattheis
Grobe Holzdielen, afrikanisches Schild und Waffen an der Wand © Siegbert Mattheis
Schlafzimmer mediterran, Bett mit brauner Überdecke
Spiegel als Deko © Siegbert Mattheis

7. Wandgestaltung: Wenn möglich, wählt eine Wand in einer mediterranen Farbe, ein Muster wie ein Wandfresko oder ein mediterranes Wandtattoo.

8. Accessoires: Dekorative Körbe, Keramikschalen und maritime Elemente wie Muscheln oder Treibholz können das mediterrane Ambiente verstärken.

Schlafzimmer mit roter Toile-de-Jouy-Tapete
Schlafzimmer mit Toile-de-Jouy-Tapete in Nizza © Siegbert Mattheis
weißes Bett vor Wand mit Sisaltapete
Sisaltapete © Siegbert Mattheis

9. Bodenbelag: Fliesen wie Terrakotta oder Holzdielen sind ideale Bodenbeläge für ein mediterranes Schlafzimmer. Kleine Teppiche oder Kelims mit mediterranen Mustern oder Texturen passen darauf wunderbar.

10. Beleuchtung: Hängende Laternen, Wandlampen oder Stehleuchten mit einem mediterranen Design sorgen für eine stimmungsvolle Beleuchtung.

Helles Schlafzimmer mit Pflanzentapete
Tapetenhintergrund in Lissabon © Siegbert Mattheis
Schlafzimmer mediterran mit grün bezogenem Bett und offener Tür am Meer
Schlichter Terrakottaboden auf Sizilien © Siegbert Mattheis

Das Schlafzimmer lieber schlicht einreichten

Denkt aber auch daran, dass weniger oft mehr ist. Überladet euer Schlafzimmer nicht mit zu vielen Dekorationen, um die mediterrane Atmosphäre optimal zu genießen.

Mit diesen Tipps könnt ihr euch ein entspanntes und charmantes mediterranes Schlafzimmer gestalten, in dem ihr gerne Zeit verbringt. Viel Spaß beim Einrichten!

Siegbert Mattheis

Mediterrane Schlafzimmermöbel im Shop ansehen

War dieser Beitrag hilfreich? Hat er euch gefallen?

Dieser Beitrag wurde am von in howto, Startseite, Tipps Wohnen und Einrichten veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über Claudia Mattheis

Motto: Wer nicht genießt, wird ungenießbar Marketing-Kommunikationswirtin, Agenturchefin Mattheis Werbeagentur gmbh www.mattheis-berlin.de, Netzwerkerin, Marketing-Kolumnistin, Mitglied im Deutschen Fachjournalisten-Verband, Mitbegründerin eat! berlin Feinschmeckerfestival www-eat-berlin-festival.de, Geschäftsführerin und Chefredakteurin der Blogs ambiente-mediterran.de und Landhaus-Look.de ... und außerdem: echte Berlinerin, Weintrinkerin, Gerne-gut-Esserin, Meeres-Mögerin, Läuferin, Permanent-Fernweh-Geplagte,..