Plissee, Rollos als Sonnen- und Sichtschutz

5/5 (3)

So einfach ist es, sich das Strandgeflüster nach Hause zu holen. Mit Farbakzenten, sommerlicher Dekoration und mediterranen Grünpflanzen hört man fast schon die Meeresbrise in den eigenen vier Wänden. Zieht mediterranes Flair ein, kommen schnell die Erinnerungen an den letzten Urlaub am Meer zurück.

Mediterranes Flair verbreiten

Es muss nicht gleich die ganze Wohnung umgestaltet werden, es reichen einige Wohnaccessoires und Pflanzen, um mediterranes Flair zu verbreiten. Was zeichnet jedoch den mediterranen Wohnstil aus? Es ist die Kombination von Leichtigkeit, Sommerfarben und den Südländern im Topf, vor allem Zitrusgewächse, Bougainvillea, Oleander und Kräuter. Geschickt werden die Sommerfarben, die nicht nur Weiß und Blau sind, mit Rattanmöbeln und Keramikschalen kombiniert. Gefäße aus Terrakotta mit Sand, Muscheln und Kerzen verbreiten Urlaubsfeeling und machen den mediterranen Wohnstil komplett. Zarte Stoffe mit floralen Elementen spiegeln den Sonnenuntergang am Meer genauso wider, wie der praktische und nützliche Sonnenschutz an den Fenstern.

So schön können Falten sein

Plissee ist der leichte, dekorative Alleskönner in Sachen Sonnenschutz für jede Fensterform. So groß die Freude über die Sonnentage auch sind, leider ist im Vergleich zum Urlaub kein Meer in unmittelbarer Nähe, das zum Abkühlen einlädt. Plissee als Sichtschutz und Sonnenschutz ist eine clevere Beschattungslösung für den Innenraum. Plissees in den Farben Creme, Beige, Orange oder Terrakotta bieten neben wirkungsvollen Sonnenschutz zugleich auch die Möglichkeit, die Raumoptik entscheidend aufzuwerten und südländische Lebensfreude in die eigenen vier Wände einziehen zulassen. Unkomplizierte Lösungen bieten beispielsweise Klemm-Plissees, die ohne Bohren und Schrauben einfach in den Fensterrahmen geklemmt werden. Wenn es um maßgeschneiderte Lösungen bei speziellen Anforderungen und Fensterformen geht, werden die Sensuna® Plissee einfach online nach dem erforderlichen Maß konfiguriert. Lust auf Veränderung? Ideen für den mediterranen Wohnstil gibt es auf Heimtextilien.com, die Plissees des Herstellers Sensuna vertreiben.

Ein Plissee-Sonnenschutz bringt Sichtschutz und wie hier einen wunderbar warmen Farbton in den Innenraum
Ein Plissee-Sonnenschutz bringt Sichtschutz und wie hier einen wunderbar warmen Farbton in den Innenraum © Adobe Stock / Kuka

Die Farben des mediterranen Sommers

Meer, Sonne, der Duft von Oleander und Rosmarin, dazu ein Glas Wein, tolle Erinnerungen an vergangene Urlaubstage. Wohin geht die nächste Reise, wann spürt man wider das Meersalz auf der Haut und wann weht wieder eine leichte Brise durch das Haar? Mit typischen Farben aus dem Mittelmeerraum holt man sich die Nähe zum Meer nach Hause und verkürzt die Wartezeit bis zum nächsten Strandurlaub. Mediterrane Farben sind Erdtöne, wie Creme, Beige oder Terrakotta, aber auch Blau- und Grüntöne, die die Farbe des Meeres widerspiegeln. Aber auch Farben, wie ein strahlendes Gelb oder ein kräftiges Lavendelblau aus der Provence, unterstreichen den mediterranen Einrichtungsstil.

War dieser Beitrag hilfreich? Hat er euch gefallen?

Möchtet ihr diesen Artikel teilen?

[DISPLAY_ULTIMATE_SOCIAL_ICONS]

Das könnte euch auch interessieren:

Das Geheimnis hinter Griechenlands blau-weißen Farben

Wenn wir an das malerische Griechenland denken, kommen uns sofort Bilder von weiß getünchten Häusern mit blauen Akzenten in den Sinn. Aber was steckt hinter […]

La Gioia – ein nachhaltiges Piccolo Paradiso in Umbrien

Es gibt über 150 Öko-Siegel allein im Tourismus. Jedoch ist bei vielen das einzig Grüne die Farbe im Logo. Ich recherchiere nach nachhaltigen Urlaubsorten für […]

Mediakit / Werben auf Ambiente Mediterran

Eine Kooperation mit Ambiente Mediterran bringt Sie mit einer Leserschaft näher, die zu zwei Drittel über 25 Jahre alt ist, kaufkräftig, konsumfreudig und an Wohnungs- und [...]

War dieser Beitrag hilfreich? Hat er euch gefallen?