Strände in Apulien

4.8/5 (5)
4.8/5 (5)

An der Küste zwischen Bari und Ostuni gibt es zahlreiche feine, manchmal tropisch anmutende Sandstrände, kleine Buchten mit felsigen Abschnitten, faszinierende Grotten und überall gibt es Bademöglichkeiten.

Viele Strände haben die begehrte „bandiera blu“, die blaue Flagge für beste Wasserqualität und saubere Strände erhalten.

Wenn Sie nicht faul am Strand liegen wollen, gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten zum Kite- oder Windsurfen, insbesondere an der Küste vor Ostuni bei Rosamaria am Nationalpark. Dort sollen die Wellen auch manchmal bis zu 3,5 m hoch werden, also beste Bedingungen, auch mal nur mit dem Surfbrett rauszupaddeln …

Die Suche nach dem „perfekten“ Fischrestaurant am Strand – da hat vermutlich jeder seine eigene Traumvorstellung – hat bei uns etwas gedauert, aber schlussendlich haben wir eines gefunden: Das Lido Colonia kurz unterhalb von Monopoli.

Möchtet ihr diesen Artikel teilen?

[DISPLAY_ULTIMATE_SOCIAL_ICONS]

Die Strände in Apulien sind noch nicht überlaufen © Siegbert Mattheis
Die Strände in Apulien sind noch nicht überlaufen © Siegbert Mattheis
Feiner Sandstrand bei Torre Cane © Siegbert Mattheis
Feiner Sandstrand bei Torre Cane © Siegbert Mattheis
Kleine einsame Buchten findet man immer wieder © Siegbert Mattheis
Kleine einsame Buchten findet man immer wieder © Siegbert Mattheis

Das könnte euch auch interessieren:

Das Geheimnis hinter Griechenlands blau-weißen Farben

Wenn wir an das malerische Griechenland denken, kommen uns sofort Bilder von weiß getünchten Häusern mit blauen Akzenten in den Sinn. Aber was steckt hinter […]

La Gioia – ein nachhaltiges Piccolo Paradiso in Umbrien

Es gibt über 150 Öko-Siegel allein im Tourismus. Jedoch ist bei vielen das einzig Grüne die Farbe im Logo. Ich recherchiere nach nachhaltigen Urlaubsorten für […]

Mediakit / Werben auf Ambiente Mediterran

Eine Kooperation mit Ambiente Mediterran bringt Sie mit einer Leserschaft näher, die zu zwei Drittel über 25 Jahre alt ist, kaufkräftig, konsumfreudig und an Wohnungs- und [...]

War dieser Beitrag hilfreich? Hat er euch gefallen?