Cassis Tipps, Restaurants, Shopping, Strandbar

5/5 (19)

Cassis ist ein wunderschöner Fischerort, nur etwa eine halbe Stunde von Marseille entfernt. Hier ein paar Insider-Tipps für Unternehmungen in Cassis und Umgebung, ein paar Shopping-Tipps, persönliche Restaurantempfehlungen, Unterkunft uvm., aktualisiert im Januar 2020.

Blick auf Cassis von der Route des Crêtes aus © Ville de Cassis, E. Ruf
Blick auf Cassis von der Route des Crêtes aus © Ville de Cassis, E. Ruf

Frühstücken bei Monsieur Brun

Hier treffen sich auch die Einheimischen zum Frühstücken und Plaudern. Das unübersehbare Café am Hafen mit dem roten Mobiliar und der Aufschrift Coquillages liegt bereits früh am Morgen in der Sonne, während sich der Rest der Häuser noch im Schatten des Burgfelsens befinden. Ein Frühstück mit Baguette, Butter, Marmeladen und Nutella gibt es schon für 5 Euro, es reicht für 2 Personen.

Abends ist Monsieur Brun für seine Meeresfrüchte-Platten berühmt.

Monsieur Brun, 2 Quai Calendal

Das Gebäude war 1961 übrigens Drehort des Films „Fanny“, die amerikanische Adaption von Marcel Pagnols berühmter Marseille-Trilogie Marius, Fanny et César mit Horst Buchholz, Maurice Chevalier und Leslie Caron. Es stellte im Film das Haus von Monsieur Panisse dar mit dem großen Schriftzug „H. Panisse & Son“. Auch einige andere Szenen wurden in Cassis gedreht.

Einkaufen auf dem Provençalischen Wochenmarkt

Er findet in Cassis immer am Mittwoch und am Freitag von 8 bis 13 Uhr statt (siehe auch unsere Übersicht über Wochenmärkte in Frankreich)
Frisches Gemüse, Fleisch, Fisch, Käse, Backwaren, Küchenutensilien, Lederwaren, mediterrane Stoffe und Kleidung; hier finden Sie so gut wie alles. Der Markt ist nicht zu verfehlen, er erstreckt sich vom westlichen Ende des Hafens bis zum Place Baragnon durch die Gassen.

Jeden Samstag morgen gibt es zudem noch einen kleineren Bio-Bauernmarkt mit einigen Händlern aus der Region an der Place de la Republique gleich um die Ecke.

Frische Seeigel am Hafen probieren

Direkt am Hafen verkaufen Fischer (insgesamt soll es noch etwa zehn in Cassis geben) jeden Morgen, wenn das Wetter für die Fischerei geeignet war, ihren frischen Fang aus den Booten heraus an Einheimische, Touristen und an die gegenüberliegenden Restaurants. Dort kann man sich dann sofort z.B. frische Seeigel, frz. oursin (von Oktober bis März), vom Fischer mit einer großen Zange geöffnet, servieren lassen.

Frische Seeigel-Delikatessen direkt vom Fischer
Frische Seeigel-Delikatessen direkt vom Fischer © Siegbert Mattheis

Mittagessen in der Brasserie du Corton der La Villa Madie

Die Brasserie du Corton der Villa Madie ist mittags unter der Woche bis 15 Uhr geöffnet, hier haben  Sie bei wahrhaft guter Küche, traditionellen Gerichten und Rezepten einen wunderschönen Ausblick auf das Meer, umrahmt von Aleppo-Kiefern. Das gleichnamige Gourmet-Restaurant** mit 2 Michelin-Sternen von Marielle und Dimitri Doisneau empfiehlt sich Feinschmeckern für einen abendlichen Besuch.

La Villa Madie, Avenue de Revestel-anse de Corton, Tel +33 4 96 18 00 00

Restaurant Villa La Madie, Aleppokiefern mit dem Blick aufs Meer
Restaurant Villa La Madie, Aleppokiefern mit dem Blick aufs Meer © Siegbert Mattheis

Same Same Beach

Das Bistro-Restaurant mit Lounge-Charakter Same Same Beach liegt direkt über dem öffentlichen Strand Plage de Bestouan. Same Same Beach ist in der Saison jeden Tag durchgehend geöffnet und lädt ein zum entspannten Räkeln auf einer der Matratzen, Liegestühle oder breiten Betten. Und natürlich auch zum gutem Essen mit Salat, Tatar, gegrilltem Fisch oder den hausgemachten Burgern. Hier kann man herrliche Stunden verbringen mit Blick auf das Meer und dem majestätischen Cap Canaille.

Das Bistro Same Same Beach liegt genau gegenüber bzw. unterhalb vom wunderschönen Hôtel de la Plage Mahogany. Mehr Infos zum Hotel und Buchungsmöglichkeiten gibt es hier.*

Same Same Beach am Plage de Bestouan © Siegbert Mattheis
Same Same Beach am Plage de Bestouan © Siegbert Mattheis

Ein Ausflug in die Calanques

Zu Fuß brauchen Sie nur eine knappe halbe Stunde zur nächstgelegenen Calanques Port Miou, mit dem Auto nicht einmal 10 Minuten zum Parkplatz am Ende der Straße (Parkplatz Parking Calanques, in der Saison kostenpflichtig). Dort finden Sie übrigens auch das Sterne-Restaurant La Presque’île und dem dazugehörigen, günstigeren Bistrot des deutschen Kochs Ringo Schulz.

Den weiteren Naturpark der Calanques können Sie nicht mit dem Auto befahren, anders als die Route des Crêtes. Im Park sind nur Wanderungen möglich. Im Tourismusbüro erhalten Sie weitere Informationen darüber.

Bootsausflüge zu den Calanques werden am östlichen Pier des kleinen Hafens angeboten, je nach Ihrer verfügbaren Zeit können Sie Touren zu 3 (ca. 45 Min.), 5, 8 oder 9 Calanques (knapp 2 Stunden) buchen. Online z.B. über die Seite Calanques-Cassis (franz. und englisch)

Calanque de Port Miou © Siegbert Mattheis
Calanque de Port Miou, der einzige Yachthafen in den Calanques © Siegbert Mattheis

Pastis verkosten

Im kleinen Laden Pastis & Compagnie ist wohl die größte Auswahl an Pastis-Sorten in der Provence zu finden. Roger, der sympathische Inhaber lässt Sie gerne alle möglichen Sorten Pastis und auch Weine verkosten. Unser Favorit war „Pastis Janot“. Leider musste Janot 2018 nach 90 Jahren Insolvenz anmelden. Wenn Sie noch eine Flasche erstehen können, hat sie Seltenheitswert und ist ein Sammlerstück. Pastis Janot wurde übrigens seit 1928 im Nachbarort Aubagne hergestellt, dem Geburtsort von Marcel Pagnol.

Pastis & Compagnie, 9 Rue Brémond, Tel. 06 12 23 45 38

Öffnungszeiten in der Saison jeden Tag von 10 bis 23 Uhr.

Pastis im Shop kaufen

Shopping bei L’Eau de Cassis

L’Eau de Cassis wurde bereits 1851 von Lorenzo SALVAIRE hergestellt, dem Ur-Ur-Großvater der heutigen Familie, der aus dem italienischen Piemont kommend, in Cassis hängenblieb, weil er ein parfum für eine Dame aus marseille kreieren sollte. Hier finden Sie neben Parfums auch Seifen, Kerzen, Raumdüfte und vieles mehr.

Es gibt 3 Läden in Cassis, der größte ist in der Rue Sant-Clair No. 8, weitere am Place Baragnon 2 und neu seit 2017 in der Avenue Agostini 23.

L’Eau de Cassis 

L'Eau de Cassis Parfums © Siegbert Mattheis
Parfummuseum und Geschäft L'Eau de Cassis © Siegbert Mattheis

Abendessen im Restaurant Fleurs de Thym

Versteckt in einer Seitengasse gelegen, ist dieses kleine familiengeführte Restaurant wegen des hervorragenden Essens mit Gerichten aus der Region sehr zu empfehlen. Etwa 50 Plätze mit provençalischen Stühlen und Stoffen eingerichtet, in der Mitte knistert ein Kamin, wenn es draußen kühler ist. Als wir dort waren, empfanden wir den Service als sehr zuvorkommend, andere Stimmen berichten jedoch über einen weniger freundlichen Service. Aber vom Essen und den Weinen ist jeder begeistert.
Ein dreigängiges Menü für etwa 34 Euro, Weine ab 20 Euro die Flasche.

Update 2020: leider hat das Fleur de Thym geschlossen; ab März 2020 eröffnet an derselben Adresse das Restaurant O’Reve im neuen „bistronomique“-Stil, einer trendigen Kombination zwischen Bistro und Restaurant. Sobald wir mehr Informationen haben, werden wir es hier vorstellen.

Adresse: 5, Rue Lamartine

Das neue Restaurant im bistronomique-Stil, O'Reve
Das neue Restaurant im bistronomique-Stil, O'Reve © Siegbert Mattheis

Infos und praktische Tipps zu Cassis wie z.B. Parkmöglichkeiten, Anfahrt etc haben wir hier in Tipps für Cassis für Sie aufbereitet.

Übernachten in Cassis

In Cassis gibt es einige sehr schöne Hotels und Pensionen.  Für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei, von modern und luxuriös bis zu preiswert schlicht. Eine Auswahl der beliebtesten Unterkünfte in und um Cassis finden Sie hier.*

Ein sehr schöne, empfehlenswerte Unterkunft in Cassis ist Lilas Apartment, hier können Sie direkt bei der Eigentümerin Annika Purkhardt buchen.

Siehe auch unsere Kurzbeschreibung der Ferienwohnung

Siegbert Mattheis

Anzeige GetYourGuide

Das könnte Sie auch interessieren:

Luxushotel Camargue: Stilvoll Urlaub machen, mitten in der Natur

Übernachten in einer stilechten Cabane de Gardian? Oder in einem Bauernhof in der Camargue? Mit Blick auf die Gewässer der Camargue, gleichzeitig nur 500 m […]

Kretische Spezialitäten, Chochlioí, Dakos, Rakí, Saganáki, Tirokafteri, …

Innerhalb der griechischen Küche nehmen die Spezialitäten aus Kreta einen besonderen Stellenwert ein. Auf der drittgrößten Mittelmeerinsel leben die meisten über 100jährigen bei bester Gesundheit. […]

Nîmes, 2.500 Jahre Geschichte; Kelten, Römer, Westgoten, Franken …

Einst einer der prächtigsten Städte des römischen Reiches, dann verwüstet, in Brand gesteckt, wiederaufgebaut, Ort eines Massakers, später der Ursprung der Jeans … Nîmes hat […]

Affiliatelinks:
Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Link klicken und über diesen Link einkaufen bzw. buchen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für Sie verändert sich dadurch aber nicht der Preis! Lieben Dank!

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?