Marrakech Riad 11 Zitoune, zentral gelegenes Kleinod

In Marrakech übernachten Sie am schönsten in einem traditionellen Riad. Wir haben uns für das wunderbare Riad 11 Zitoune entschieden. Es war eine Empfehlung aus dem Marrakech Reiseführer Baedeker Smart. Und der Tipp hatte nicht zuviel versprochen!

Das Riad liegt nur wenige Minuten vom zentralen Platz Djemaa el Fna entfernt in der schmalen, ruhigen Seitengasse Derb Lakhdar No 11. Diese zweigt von einer der Straßen ab, der Zitoune Lakdim, die direkt zum Platz führen. Es ist sehr einfach zu finden.

Innenhof mit leise plätscherndem Brunnen im Marrakech Riad 11
Innenhof mit leise plätscherndem Brunnen © Siegbert Mattheis
Marrakech Riad Bett mit Rosenblättern in Herzform
Liebevoller Empfang in unserer Suite © Siegbert Mattheis
Kupferne Waschbecken und Tadelakt an den Wänden
Kupferne Waschbecken und Tadelakt an den Wänden © Siegbert Mattheis
Zimmer in Blau mit Kamin und gemütlichen Sitzgelegenheiten
Hier kann man in Ruhe schmökern © Siegbert Mattheis

Deutsch-marokkanische Besitzer

Geführt wird das Riad von dem deutsch-marokkanischen Ehepaar Alexandra und Ahmed, den wir auch gleich am ersten Abend kennenlernten konnten. Beide wollen mit ihrem insgesamt liebevoll gestalteten Riad einen Ort schaffen, in dem sich die Gäste wohl- und zu Hause fühlen, der zum Träumen einlädt und in dem man die Seele baumeln lassen kann, wo die Gäste aber auch gleichzeitig ein wenig das marokkanische Lebensgefühl kennenlernen und nachempfinden können. Daher gibt es auch keine Fernseher oder Telefone in den Zimmern, dafür aber eine umfangreiche Bibliothek, die zum Schmökern einlädt.

Schon der erste telefonische Kontakt war ausgesprochen freundlich. Adil vom Riad spricht neben Französisch auch gut Englisch, das machte die Kommunikation noch einfacher. Durch die direkte Buchung wurden wir auch vom Flughafen abgeholt und erhielten ein köstliches Abendessen inklusive.

Privater Balkon im Marrakech Riad
Unser privater Balkon © Siegbert Mattheis
Die Dachterrasse im Marrakech Riad mit Blick auf die Koutoubis-Moschee
Die Dachterrasse mit Blick auf die Koutoubis-Moschee © Siegbert Mattheis

Fünf schön eingerichtete Zimmer

Dieses Marrakech Riad 11 Zitoune verfügt über fünf individuell eingerichtete Zimmer, jeweils in einem Mix aus marokkanischer Tradition und modernen Elementen. Alle Badezimmer sind traditionell im Tadelakt-Putz gehalten. Die Einrichtung besteht aus edlen Materialien und die Möbel sind handgefertigt. Unsere Suite hatte sogar einen eigenen Balkon.

Im kleinen Innenhof plätschert leise ein Brunnen, hier kann man auch bei Regen gut entspannen, einen Minztee oder ein Glas Wein trinken. Das Schönste war aber für uns das umfangreiche, köstliche Frühstück auf der Dachterrasse. Denn hier hatten wir auch einen faszinierenden Blick auf das Atlasgebirge und auf den Turm der Koutoubia-Moschee, dem Wahrzeichen von Marrakech und einer der ältesten Moscheen Marrokkos.

Traditionelle Innenarchitektur im Riad mit Holz und Tadelakt
Traditionelle Innenarchitektur im Riad mit Holz und Tadelakt © Siegbert Mattheis
Marrakech Riad, köstliches Frühstück auf der Terrasse
Köstliches Frühstück auf der Terrasse (Cappuccino und Omelette fehlen hier noch auf dem Bild 😉 © Siegbert Mattheis
Sonnenuntergang auf der Dachterrasse
Sonnenuntergang auf der Dachterrasse © Siegbert Mattheis
Adil, der uns mit vielen hilfreichen Tipps versorgte
Adil, der uns mit vielen hilfreichen Tipps versorgte © Siegbert Mattheis
Kuchen mit arabischer Aufschrift und Kerze, eine süße Geburtstagsüberraschung
Eine süße Geburtstagsüberraschung © Siegbert Mattheis

Wir haben uns in diesem Riad sehr gut aufgehoben und wohl gefühlt. Nicht zuletzt durch das gesamte, überaus freundliche Personal, allen voran Adil, der uns mit vielen Informationen und Tipps versorgte wie auch Omar, Marwan und der hervorragenden Köchin Hind, die alles mit viel Liebe zubereitet. Und unser Dank gilt auch den vielen anderen Frauen, die für die liebevolle Dekoration mit Rosenblättern und Sauberkeit sorgten!

Zur Website des Riad 11 Zitoune

Lage bei Google Maps ansehen

Reiseführer Baedeker SMART im Shop ansehen

Weitere Reiseführer Marrokko im Shop ansehen

Siegbert Mattheis

Das könnte Sie auch interessieren:

Canal du Midi – Urlaub im Hausboot, Fahrradfahren, Wandern …

Ein Hausboot mieten am Canal du Midi, Fahrradfahren entlang der alten Treidelpfade oder einfach unter alten Platanen wandern und die wunderschöne Gegend auf sich wirken […]

Marrakech Tipps, wie Sie am besten durch diese faszinierende Stadt kommen

Marrakech ist eine wirklich faszinierende und brodelnde Stadt mit wunderbaren Fotomotiven an jeder Ecke. Hier ein paar hilfreiche Tipps zu einigen Punkten, sogenannte „do’s and […]

Marrakech Tanneries, Vorsicht vor falschen Führern

Das Gerberviertel in Marrakech, Les Tanneries, ist zwar schon sehenswert, aber sogenannten Führern, den Guides, begegnen Sie allerdings am besten mit größter Vorsicht!

Affiliatelinks:
Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und über diesen Link einkaufen bzw. buchen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für Sie verändert sich dadurch aber nicht der Preis! Lieben Dank!

5/5 (1)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?