Auberginen mit Schafskäse überbacken, lecker griechisch!

5/5 (16)

Auberginen mit Schafskäse überbacken: Dieses einfache, vegetarisch-köstliche Rezept gab uns eine junge griechische Köchin. Und wir sind der Meinung, dass dies eins der besten Rezepte für Auberginen ist. Lecker und knackig!

2 knusprig überbackenen Auberginen mit Kräutern
Zum Schluss gerne auch noch mit ein paar frischen Kräutern oder Frühlingszwiebeln garnieren © Siegbert Mattheis

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Auberginen
  • eine Handvoll Walnüsse
  • 200g Ziegen- oder Schafkäse
  • 40g Parmesan oder Grana Padano
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz, Pfeffer oder Chili, Paprikapulver
  • Kreuzkümmel
  • frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Basilikum etc.)

Parmesan und anderen Käse im Shop bestellen

2 Überbackene Auberginen
Auberginen mit Käse gefüllt und überbacken © HLPhoto, Fotolia

Zubereitung der Auberginen mit Schafskäse überbacken:

  1. Die Auberginen längs in 2 Hälften schneiden. Mit Salz, Olivenöl und Kräutern der Provence beträufeln, kreuzweise ein paar schräge Schnitte in das Fleisch geben.
  2. Gut eine halbe Stunde in den Ofen bei 180 Grad Umluft geben, bis das Auberginenfleisch ganz weich ist.
  3. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch anbraten, dann Walnüsse hinzukrümeln und mit Paprika und etwas Kreuzkümmel kurze Zeit weiterbraten.
    Die Walnüsse dürfen nicht anbrennen, sonst werden sie bitter.
  4. Dann alles vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben. Mit frischen Kräutern, z.B. Petersilie oder Schnittlauch und dem Ziegen- oder Schafkäse mischen.
  5. Wenn die Auberginen fertig sind, mit dem Löffel das Innere der gebackenen Auberginen ausschaben (Vorsicht, heiß 😉 und mit der Käsemischung in der Schüssel vermengen. Dabei weiter abschmecken mit Salz, Pfeffer oder Chili.
  6. Diese Füllung dann wieder in die ausgehöhlten Auberginen geben. Den Parmigiano oder Grana Padano reiben, über die Füllung geben und wieder in den Ofen schieben.
  7. Noch einmal etwa 10 bis 15 min. bei 180 Grad überbacken. Zum Schluss grillen wir den Käse noch ein bisschen an, damit eine schöne goldgelbe Kruste entsteht.
  8. Aus dem Ofen nehmen, mit ein paar frischen Kräutern bestreuen und servieren.
Auberginenhälfte eingeschnitten
Kreuzweise einschneiden, so dringen die Gewürze besser ein © Siegbert Mattheis
Mischung in einer Glasschüssel
Das Auberginenfleisch mit dem Käse, den Nüssen und den Kräutern vermischen, das geht am besten mit den Händen © Siegbert Mattheis
Die Mischung wieder in die Auberginenhälften füllen © Siegbert Mattheis
4 Auberginen mit geriebenem Käse
Parmiggiano Reggiano oder Grana Padano-Käse darüberstreuen © Siegbert Mattheis
4 Auberginenhälften im Ofen
Im Ofen bei 180 Grad knusprig braten, zum Schluss mit der Grillfunktion © Siegbert Mattheis

Anzeige

Anzeige

Dazu pass ein guter, nicht zu kräftiger Rotwein. Die Walnüsse geben den mit Käse überbackenen Auberginen übrigens eine schöne knackige Note. Sie können auch andere Nüsse nehmen, z.B. kandierte Mandeln, das gibt einen wunderbaren, leicht süßlichen Touch. Die Schale der Aubergine kann man natürlich mitessen.

Kali Orexi – Guten Appetit!

Warum übrigens mediterrane Ernährung gesund ist und wie man dadurch abnehmen kann, ohne zu hungern, erfahren Sie hier im Beitrag 10 Tipps für eine gesunde Ernährung

Siegbert Mattheis

Knusprig überbackene Aubergine mit Petersilienblatt
Kali Orexi! © Siegbert Mattheis

Das könnte Sie auch interessieren:

Yacht mieten, Inselhopping zu den schönsten Inseln Griechenlands

Griechenland ist eines der beliebtesten Reiseziele und das auch aus gutem Grund! Von der hervorragenden griechischen Küche, großartiger Kultur bis hin zu atemberaubender Natur der […]

Italienisch kochen mit besten Zutaten und viel Gefühl: das Splendido Kochbuch

Unser Lieblings-Kochbuch! Wir kochen leidenschaftlich gerne (wir sind auch Mitbegründer des erfolgreichen Feinschmeckerfestivals eat! Berlin) und so haben sich im Laufe der Zeit entsprechend viele […]

Baixa House in Lissabon, wunderschöne Ferienwohnungen mitten in der Stadt

Wir saßen auf dem schmalen Balkon, blickten auf historische Fassaden, auf die altehrwürdige Kirche Santa Maria Madalena … unten rumpelte die berühmte Tramlinie 28 vorbei […]

Affiliatelinks:
Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Link klicken und über diesen Link einkaufen bzw. buchen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für Sie verändert sich dadurch aber nicht der Preis! Lieben Dank!

Teilen Sie diesen Beitrag:

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?