Tomatenliebe: ein Buch über „die selbstbewusste Diva“

5/5 (1)

Hier kommt das neue Lieblingsbuch aller Tomatenfreunde! Es enthält 60 leckere Sorten im Porträt, dazu viele handfeste Tipps zu Anbau und Pflege, hochwertige Fotos und tolle Rezepte.

Tomatenliebe

Die begeisterte Tomatenliebhaberin Melanie Grabner erzählt unterhaltsam, inspirierend und dabei sehr fundiert, wie Aussaat, Pflege und Ernte sowie leckere Tomatenköstlichkeiten gelingen. Und Sie erfahren, wer Amore und die Olympische Flamme sind…

Cover Tomatenliebe

Cover Tomatenliebe © Ulmer Verlag

Melanie Grabner, Autorin des Buchs „Tomatenliebe. Wie Amore und die Olympische Flamme den Weg in meinen Garten fanden“, ist Deutschlands Tomaten-Expertin. Ihr Wissen rund um Pflanzenanbau und -vielfalt gibt sie in Artikeln, Vorträgen und Büchern wie diesem weiter. Auf 160 Seiten erfahren Sie alles was sie über die kleinen (und großen), roten (gelben, grünen und violetten) Früchte wissen müssen.

Harzfeuer, Haubners Vollendung oder Gestreifte Pflaume?

Die Tomatenliebhaberin Melanie Grabner stellt 60 samenechte Tomatensorten vor und schon beim Lesen wird jede Tomate zum Hochgenuss. Sie erzählt inspirierend und fundiert, wie man Tomaten aussät, die Tomatenpflanzen pflegt und erntet. Auch einige leckere und teils ungewöhnliche Tomatenrezepte werden den Lesern vorgestellt, zum Beispiel Tomaten-Aprikosen-Marmelade. Auf den Extraseiten werden Menschen und Organisationen vorgestellt, die sich besonders für den Erhalt der Artenvielfalt der Tomate und alter Tomatensorten einsetzen, sodass jeder Leser dieses Buches anschließend selbst angehender Tomaten-Experte ist.

Claudia Mattheis

Das Buch „Tomatenliebe“ direkt bei Amazon bestellen *

Bunte Tomaten am Strauch
Beeindruckende Vielfalt © Ulmer Verlag

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie feiern die Spanier Weihnachten?

In Spanien ist unser Weihnachtsbrauch mit Adventskranz unbekannt. Dennoch wird auch hier die Vorfreude auf das Fest auch schon ab Ende November geschürt. Von den […]

Vintage-Werbung auf Mauern im Süden, bald unwiederbringlich verloren

Bald werden sie für immer verschwunden sein. Werbeanzeigen, gemalt auf Hauswänden im Süden oder wie in Portugal auf Azulejos-Kacheln gebrannt. Einige der hier gezeigten Werbeaufschriften […]

Hotel Provençal, wie entstand der Mythos der Côte d’Azur und der Französischen Riviera?

Riviera, Côte d‘Azur, Nizza, Cannes, Monaco, Saint-Tropez oder Juan-les-Pins … allein der Klang dieser Namen ruft in uns eine Unmenge von Bildern und Assoziationen hervor, […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?