Archiv der Kategorie: Literaturtipps

Verrat in Paris
Tess Gerritsen – Verrat in Paris

Ein atemberaubendes Verwirrspiel um eine internationale Spionageaffäre beginnt, als Beryl nach Paris kommt. Sie will Nachforschungen über den mysteriösen Tod ihrer Eltern anstellen, zwei Mitarbeiter […]

Tom-Harper
Tom Harper, Mord in Byzanz

Byzanz, anno domini 1096. In Konstantinopel macht sich Panik breit: Kaiser Alexios Komnenos ist nur knapp einem Mordanschlag entgangen. Und das, während eine riesige Armee […]

Buch: Ein Gorilla zu viel von Sandrone Dazieri
Sandrone Dazieri, Ein Gorilla zu viel

Eigentlich soll Sandrone nur dafür sorgen, dass Alice, die 16-jährige Tochter einer reichen Mailänder Industriellenfamilie, mit ihren Punkerfreunden nicht die Gartenparty ihrer Eltern sprengt – […]

Peter Mayle, Ein guter Jahrgang

Wer noch in Urlaub fährt oder sich einige unterhaltsame Stunden mit Ferienflair gönnen will, der liegt hier richtig. Eine amüsante Geschichte rund um guten Wein, […]

Paulo Coelho, Elf Minuten

Maria, eine junge Frau aus dem brasilianischen Hinterland, träumt von Abenteuern, fernen Ländern und von der großen Liebe. Momentan aber ist sie gezwungen, ihren Lebensunterhalt […]

Paulo Coelho, Der Alchimist, 2 CDs

Der brasilianische Geschichtenerzähler Paulo Coelho macht uns mit Santiago bekannt, einem andalusischen Hirtenjungen, der eines Nachts von einem fernen Schatz in den ägyptischen Pyramiden träumt. […]

Carmen Posadas, Kleine Infamien

Agatha Christies Geist weht postmodern gewendet durch den Roman. Auch Shakespeare und die alten Griechen haben offenkundig Pate gestanden: Wer seinem Schicksal entgehen will, läuft […]