Schlagwort-Archive: UNESCO

Nîmes UNESCO-Weltkulturerbe 2018

Die Stadt Nîmes bewirbt sich 2018 mit dem Titel „Die Antike in der Gegenwart“ für die Anerkennung als UNESCO Weltkulturerbe. Und das hat sie verdient! Wer einmal in Nîmes war, den lässt diese wunderschöne Stadt nicht mehr los.

Zum Einen ist es das beeindruckende mediterrane Ensemble aus grandiosen römischen Bauten wie die riesige Arena, das La Maison Carrée, den besterhaltenen Tempel der Römer, die Jardins de la Fontaine, eine faszinierende riesige Gartenanlage, der Tour Magne, ein 32m hoher Wachtturm in der römischen Stadtmauer, das Castellum, eines der nur zwei erhaltenen Wasserspeicher der Römer (der andere steht in Pompeij) sowie großartige Bürgerhäuser aus dem 18. Jhdt., die kleinen Gassen und gelungenen modernen Bauten wie das Carrée d’Art von Norman Foster oder das Neue Römische Museum, das 2018 eröffnet.

Zum Anderen sind es die offenen, freundlichen und sympathischen Einwohner, die einen Besuch der Stadt zu einem gelungenen Erlebnis machen.

Nîmes braucht Ihre Unterstützung! Jede Stimme zählt! Geben Sie Ihre Stimme für Nîmes auf der Plattform http://www.jesoutiensnimes.fr/en

Nimes Tempel Maison Carrée © Siegbert Mattheis

Der besterhaltene Tempel der Antike , La Maison Carrée © Siegbert Mattheis

Sie kennen Nîmes noch nicht? Dann müssen Sie es kennenlernen! Hier sind ein paar Eindrücke:

Siegbert Mattheis

Nimes Altstadt © Siegbert Mattheis

Der alte Marktplatz in Nîmes © Siegbert Mattheis

Nimes Neues Roemisches Museum © Siegbert Mattheis

Das Neue Römische Museum wird 2018 eröffnet © Siegbert Mattheis

Nimes Arena © Siegbert Mattheis

Die Arena wird gerade für die Feria vorbereitet und mit Sand aufgefüllt © Siegbert Mattheis

Nimes Tour Magne © Ville de Nimes

Der Tour Magne trohnt über der Stadt © Ville de Nimes

Nimes Neues Roemisches Museum © Ville de Nimes

So soll das Neues Roemisches Museum 2018 aussehen © Ville de Nimes

Nimes Castellum © OT Nimes

Der neben dem in Pompeij einzige erhaltene römische Wasserspeicher, das Castellum © OT Nimes

4/5 (5)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?

Tipps Pont du Gard – Kurzbericht und Infos

Pont-du-GardTipps Pont du Gard: Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten der Welt finden Sie im südfranzösischen Departement Gard: Der Pont du Gard ist die höchste Aquäduktbrücke der Welt und wurde von den Römern Mitte des 1. Jahrhunderts n. Chr. in nur 5 Jahren erbaut!

Hier unser Kurzbericht mit Tipps zum Pont du Gard und Infos:

Weiterlesen

4.82/5 (11)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?