Savina & Primavera en Yannatou, Sumiglia

Bereits nach dem Erscheinen des Live-Albums „Terra Nostra“ schwelgten die Rezensenten der Musikzeitschriften rund um den Globus in Lobeshymnen über die ausdrucksstarke Stimme der griechischen Sängerin Savina Yannatou: „süß und kindlich in einigen Fällen, harsch und männlich in anderen“, hieß es in der Los Angeles Times; ihre Stimme sei ein eigenständiges Instrument und im Stande, unvermittelt von Griechenland nach Schottland zu springen – innerhalb ein und desselben Songs, schrieb die Birmingham Post.
Bei Amazon bestellen…

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?