Outbrain-test

Pimientos de Padrón, spanische Paprika sind die einfachste Tapa, die ihr ganz schnell zubereiten könnt. Aber Vorsicht, jede 16te ist scharf! 😉 Jedenfalls erzählten uns das die spanischen Köche eines Edelrestaurants auf Mallorca. Dazu erzählen wir euch weiter unten mehr.

Rezept für spanische Bratpaprika, Pimientos de Padron:

Ihr braucht für eine kleine Ración für 2 Personen an Zutaten lediglich:

  • 250 g Pimientos de Padron (Bratpaprika) (z.B. bei REWE bestellen) *
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel grobes Meersalz, am besten Fleur de Sel bzw. Flor de Sal
Grüne Paprikaschoten
Pimientos de Padrón oder Bratpaprika frisch © Siegbert Mattheis
Pimientos auf einem Teller
Ganz einfach zuzubereiten © Siegbert Mattheis

Egal wie ihr die Bratpaprika nennen wollt, wir wünschen euch guten Appetit – und keine allzu scharfen Pimientos dazwischen!

Siegbert Mattheis

Möchtet ihr diesen Artikel teilen?

[DISPLAY_ULTIMATE_SOCIAL_ICONS]

Das könnte euch auch interessieren:

Das Geheimnis hinter Griechenlands blau-weißen Farben

Wenn wir an das malerische Griechenland denken, kommen uns sofort Bilder von weiß getünchten Häusern mit blauen Akzenten in den Sinn. Aber was steckt hinter […]

La Gioia – ein nachhaltiges Piccolo Paradiso in Umbrien

Es gibt über 150 Öko-Siegel allein im Tourismus. Jedoch ist bei vielen das einzig Grüne die Farbe im Logo. Ich recherchiere nach nachhaltigen Urlaubsorten für […]

Mediakit / Werben auf Ambiente Mediterran

Eine Kooperation mit Ambiente Mediterran bringt Sie mit einer Leserschaft näher, die zu zwei Drittel über 25 Jahre alt ist, kaufkräftig, konsumfreudig und an Wohnungs- und [...]

War dieser Beitrag hilfreich? Hat er euch gefallen?