Mittelmeerdiät, Abnehmen durch mediterrane Ernährung

Es gibt Diätformen, bei denen Sie lecker schlemmen und sich trotzdem so gesund ernähren können, dass die zugelegten Pfunde schnell wieder verschwinden.
Zu den gesündesten Methoden, um in Form zu kommen oder zu bleiben, gehört die mediterrane Ernährung.

Die mediterrane oder auch Mittelmeerdiät zeichnet sich durch viele frische und gesunde Zutaten aus. Eine ausgewogene Ernährung steht im Vordergrund und soll den Stoffwechsel und damit die Gewichtsabnahme anregen.

Durch die abwechslungsreiche Kost entstehen weder Langeweile auf dem Speiseplan, noch gibt es das Risiko einer Mangelerscheinung während der Diät. Außerdem wird durch die große Menge an Obst und Gemüse auch das Immunsystem merklich gestärkt.

Natur pur auf dem Speiseplan

Die mediterrane Küche verbinden die meisten Menschen mit leichter, frischer Kost. Natürliche Zutaten und Produkte ohne Konservierungsstoffe sind die Grundlage der Gerichte. Gut sortierte Online-Shops wie nu3 bieten hierfür eine gute Auswahl an Bio- und Naturprodukten.

Die großen Mengen Öl, die in manchen Restaurant zur Zubereitung der Speisen verwendet werden, sollte man im Rahmen seiner Diät eher reduziert einsetzen. Am besten greifen Sie zu einem gesunden Olivenöl.

das Bild zeigt einen gebratenen Fisch auf dem Grill

Gegrillter Fisch und andere Meeresfrüchte machen satt und haben nur wenig Kalorien.

Vor- und Nachteile der Mittelmeerdiät

Die Vorteile dieser Abnehm-Methode liegen klar auf der Hand. Der Speiseplan ist unglaublich vielfältig und garantiert jeder findet ein Lieblingsgericht. Außerdem lässt sich die Diät auch wunderbar in den Alltag integrieren. Die Zutaten sind nicht schwer zu bekommen und sogar in vielen Restaurants gibt es eine große Auswahl an mediterranen Gerichten.

Doch die südländische Küche hat nicht nur Schlankmacher im Repertoire. Es gibt auch einige Speisen, die man eher meiden sollte. Erkundigen Sie sich also gut und wählen bewusst verschiedene Rezepte aus. Einige leckere und fettarme Rezeptideen finden Sie auf diesen Seiten.

Empfehlenswert ist die mediterrane Diät vor allem für Genießer, die auch während des Abnehmens nicht auf leckeres Essen verzichten wollen und keine Lust haben, auf einen starren, gleichbleibenden Speiseplan. Bevorzugen Sie eher klassische Diäten mit genauen Angaben zu Nährstoffen und erlaubten Kalorienmengen, ist die lockere Mittelmeer-Variante wohl eher nichts für Sie.

Bilder:
1. © istock.com/carlosgaw
2. © istock.com/LauriPatterson

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?